Helfender Adventskalender für St. Ingbert

224

Einen besonderen Adventskalender hat sich der Lions Hilfswerk e.V. für St. Ingbert ausgedacht: Als Überraschung verbergen sich hinter den Türchen jedes Kalenders zwei Gewinnchancen. Öffnet der Inhaber ein Türchen mit einer Losnummer, überprüft er auf der Website www.sankt-ingberter-adventskalender.de, ob das Los ein Gewinn ist. Diesen kann er am selben Tag oder bis zum 31. Januar 2022 bei dem jeweiligen Sponsor einlösen. Insgesamt stehen über 270 Gewinne im Wert von insgesamt 6.500 Euro aus, die von den Geschäften in St. Ingbert gesponsert wurden. Hauptgewinn ist ein iphone 13 – die Gewinnnummer hierfür verbirgt sich hinter dem Türchen vom 24. Dezember.

„Gerade in dieser schweren Zeit wollten wir ein Projekt starten, das den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wir haben uns für ein Kalendermotiv entschieden, dass modern, aber zugleich weihnachtlich und fröhlich ist und natürlich auch Motive aus St. Ingbert enthält“, erzählt Patrick Brenner, Präsident des Lions Club St. Ingbert. Der Kalender wurde von langer Hand geplant und vorbereitet, zumal die Ziehung der Lose notariell begleitet wurde. Die Resonanz der St. Ingberter Geschäftsleute sei so groß gewesen, dass einige als Sponsoren bereits auf das nächste Jahr vertröstet werden mussten, wie Brenner hinzufügt. Das freut auch Nico Ganster, den Vorsitzenden des Vereins Handel und Gewerbe St. St.Ingbert e. V.: „Für die Händler ist es Ehrensache, diese Aktion zu unterstützen, vor allem, weil der Kalender mit so viel Herzblut und wirklich professionell gestaltet ist.“
Foto: Thomas Bastuck

Gut angelegte 5 Euro, die in St. Ingberter Projekte fließen

Der „Helfende Adventskalender“ kann zum Preis von 5 Euro in zahlreichen Geschäften in der Innenstadt erworben werden. Die Liste der Verkaufsstelle ist unter www.sankt-ingberter-adventskalender.de zu finden. Den Erlös aus diesem Verkauf wird der Lions Club St. Ingbert ausschließlich für Projekte in der Mittelstadt einsetzen, z. B. Zirkusprojekt, Schwimmkurse usw. Der Verkauf ist am 2. November gestartet und innerhalb weniger Tage waren bereits die ersten tausend Kalender verkauft. „Die Nachfrage ist riesig!“, freut sich Patrick Brenner. „Das lässt hoffen, dass wir im nächsten Jahr noch mehr Erfolg haben werden.“ Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer ist mit Freude Schirmherr der Aktion „Helfender Adventskalender“, denn für ihn ist dies „eine tolle Aktion, die zeigt, wie engagiert sich die St. Ingberter des Lions Club und die Geschäfte der Stadt für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt einsetzen.“