Jungtierschau der Kaninchenzuchtvereine aus dem Kreis St. Ingbert

Die Ausstellung fand am 20. und 21. August 2022 in Niederwürzbach statt.
Am Wochenende 20. und 21. August stellten vom Kreis St. Ingbert die 3 Vereine SR 162 Rohrbach ( 8 Kaninchen), SR 165 Niederwürzbach (35 Kaninchen), SR 166 Blieskastel (31 Kaninchen) insgesamt 75 Kaninchen auf dem Gelände ( in vom Nähe vom Würzbacher Weiher ) des Obst und Gartenbauvereins Niederwürzbach ihre Kaninchen bei der Jungtierschau aus.

Foto: Reinhard Gehring
von links nach rechts
vom SR 165 Niederwürzbach: 1. Vereinsvorsitzende Bernhard Conrad mit Riesenschecken schwarz-weiss, Jugendwart Thomas Geiser mit Kleinsilber braun.
vom SR 162 Rohrbach Karl Heinz Sakraschinski mit Wiener Blau-grau, 1. Vereinsvorsitzender Thomas Schmitt und vom SR 166 Blieskastel Jugendwart Stefan Gros mit Kleinchinchilla

Bei der vereinsinternen Meisterschaft des SR 165 Niederwürzbach wurde Bernhard Conrad mit Riesenschecken schwarz-weiss 32/24 Punkte Vereinsmeister.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Georg Diewald mit Hasenkaninschen Rotbraun 32/23P sowie Martin Gehm mit Lohkaninchen fehfarbig 32/21 Punkte.
Bei der Jugend wurde Nico Gehm mit Lohkaninchen Blau 32/23 Punkte vor Nico Geiser mit Kleinsilber Braun 32/21 Punkte Vereinsmeister.
Alle Kaninchen konnten bewertet werden. Es gab keine Ausschlüsse wegen leichten oder schweren Fehlern.

Bei herrlichem Sommerwetter und unter dem schattenreichen Kastanienbaum nutzten viele Besucher die an beiden Tagen die Ausstellung.

(Pressemitteilung Reinhard Gehring)