Kaminbrand entpuppt sich als defekte Ölheizung

200

Am frühen Sonntagmorgen, den 22.11.2020, rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert-Mitte zu einem gemeldeten Kaminbrand in die Dr-Erhardt-Straße nach St. Ingbert aus.Dichter schwarzer Raucher drang aus einem Kamin eines Mehrparteienhauses.

Einsatzkräfte kontrollierten den Verlauf des Kamins im Gebäude mit einer Wärmebildkamera. Ein Bezirksschornsteinfeger begutachtete den Kamin. Ursache für den Rauch war eine defekte Ölheizung. Die Anlage wurde außer Betrieb genommen. Für die Bewohner bestand keine Gefahr.

Während dem Einsatz versorgten Anwohner die Freiwilligen Feuerwehrleute mit einem warmen Kaffee. Die Feuerwehr bedankt sich für die Aufmerksamkeit.