Kultursommer in der JVA: Duo Franz Raab – Werner Fünffrock

110

Der Gitarrist und Komponist Franz Raab ist seit frühster Jugend mit seiner Gitarre verbunden. Die ersten Schritte unternahm er in Coverbands, bis er sich auf seinen eigenen Stil des Gitarrenspielens konzentrierte. Schnell hatte er sich ein solistisches Programm aufgebaut, mit dem er durch das Land tourt.
Dabei ist spanische Musik seine Leidenschaft. Mit der Formation Guitarras del Sur ist er zu verschiedenen Anlässen aufgetreten.
Der Sänger Werner Fünffrock hatte sein musikalisches Wirken mit der klassischen Ausbildung seiner Stimme im Alter von 15 Jahren begonnen.
Diese unterstützt er durch das Gitarrenspielen. In vier Formationen ist er derzeit musikalisch unterwegs. So deckt sein Repertoire viele Musikrichtungen ab. Schon in frühster Jugend fand er Gefallen am A-Capella-Jazzgesang, den er seit 15 Jahren mit der Formation “Klangvoll” ausübt.
Nun haben sich Franz Raab und Werner Fünffrock seit zwei Jahren musikalisch gefunden und ein akustisches Programm zusammengestellt, das mit Gitarre und Gesang harmonisch den Zuhörer erreichen und verzaubern soll.
Damit der Konzertabend gelingt, werden die Gäste gebeten, die Abstandsregeln einzuhalten sowie beim Ein- und Auslass eine medizinische Maske zu tragen. Am Platz kann die Maske abgenommen werden. Die Kontaktdaten werden per Luca oder Corona Warn App erfasst, wer kein Smartphone besitzt kann sich auch in ein Formular eintragen.
Zutritt zur Veranstaltung erhalten ausschließlich Gäste mit tagesaktuellem negativen Test, Geimpfte oder Genesene!
Karten sind erhältlich bei www.reservix.de, im VVK bei Buchhandlung Klein und bei Zigarren Bennung.
Duo Franz Raab – Werner Fünffrock am 12. August 2021 ab 19.30 Uhr

Foto: Stadtmarketing