Kurse im März bei der VHS-Nebenstelle Rohrbach/Hassel

In der zweiten Märzhälfte bietet die Nebenstelle der VHS Rohrbach/Hassel neue Kurse bzw. Workshops an: Im Kreativ-Bereich lernt man, wie Karten zu Ostern und anderen Gelegenheiten gebastelt werden (Freitag, 18.3., 19 Uhr, Bürgerhaus Rohrbach. 1.OG). Im EG findet zur gleichen Zeit ein Vortrag über den Olavsweg, das Pendant zum Jakobsweg, statt. Ein Online-Vortrag folgt am Freitag, 25.3., 19 Uhr: „Erfolgreich abnehmen“ im Rahmen der Elternschule, für Klein und Groß (kostenfrei).

„Sicher Fahrrad fahren lernen für 50/60+“ kann man am Samstag, 26. März, 10 – 13:45 Uhr. Der Ort wird nach Anmeldung rechtzeitig bekanntgegeben. Geeignet ist der Lehrgang für Teilnehmer, die schon lange nicht mehr gefahren sind oder sich unsicher fühlen. Im Kurs können aber auch für E-Bike-Einsteiger viel lernen. Wie man Sicherheit gewinnt, ist wichtig, gerade bei zunehmendem Radverkehr. Wer sich an eine Alpenüberquerung wagen möchte, kann sich am Freitag, 1. April um 19 Uhr, im Bürgerhaus Rohrbach (EG) bei einem Vortrag mit Christian Stopp einen ersten Eindruck davon verschaffen. Am gleichen Tag und ebenfalls im Bürgerhaus (1.OG) beginnt ein Makramee-Kurs mit zwei Terminen. Tiffany-Technik steht ab Samstag, 26. März, auf dem Programm. Das Vorgespräch dazu findet um 11 Uhr im Rathaus Hassel statt.

Alle ausführlichen Beschreibungen der Veranstaltungen sind unter www.vhs-igb.de zu finden. Dort können Sie sich auch anmelden. Das Anmelden ist auch per Formular möglich. Anforderung: Christa Strobel, Telefon 06894/5908933, Martin Wörner, Telefon 06894/13-728 oder per E-Mail: vhs-hassel@gmx.de. Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln.