Kurse über Gesundheit und Familie bei der Biosphären-VHS St. Ingbert

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet ab Montag, 09. März, jeweils von 14 bis 14:45 Uhr, im vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13, den Kurs „Babymassage – Streicheleinheiten für Körper und Seele“ an. Der Kurs umfasst vier Termine und findet unter der Leitung von Gaby Marner-Büdel statt.

Ein Baby (2 – 10 Monate) zu massieren, ist eine Kunst und eine sehr alte Tradition. In kleinen Gruppen wird die Technik der Babymassage vermittelt und an den Kleinen geübt.

Ein Theorieteil im Vorfeld schafft hierfür die nötigen Grundlagen.

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Mittwoch, 11. März von 19:30 bis 21 Uhr, im Kulturhaus, Annastraße 30, den Vortrag „Streit und Differenzen in Beziehungen überwinden“ unter der Leitung von Anne-Kathrin Koch an.

Früher oder später tauchen in jeder Beziehung Meinungsunterschiede, Differenzen und dadurch Streit auf. Manche Beziehungen zerbrechen daran, andere umgeben sich mit Schweigen. Beides muss nicht sein, denn es gibt Wege, das Unüberwindbare zu überwinden und die Steine, die vorher im Weg lagen, zu gebrauchen, um die Beziehung zu festigen und zu verschönern!

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Samstag, 28. März von 09 bis 15:45 Uhr, im vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13, den Workshop „Achtsamkeit mit mir“ unter der Leitung von Margareta Laqué an.

In jedem von uns ist die Sehnsucht nach Lebensfreude tief verankert. Oft blockieren wir den Weg dahin, indem wir unbewusst einschränkenden Erfahrungen folgen oder allzu großen Wert auf fremde Erwartungen legen. Verschiedene wissenschaftliche Studien belegen, dass Achtsamkeit zur Verbesserung der Stresstoleranz, der Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit, zu einer höheren Bewältigungskompetenz in schwierigen Situationen sowie zu mehr Zuversicht und Selbstvertrauen führen kann. Mit Fantasiereisen, inneren Bildern und unserer Körperwahrnehmung eröffnet sich ein Blick auf unentdeckte Fähigkeiten und neue Potentiale. Dieser Workshop ermutigt, den eigenen Weg des Selbst-Bestimmt-Seins einzuschlagen. Ein wichtiges Element ist der Austausch zum persönlichen Erleben und zum Umgang mit eigenen Herausforderungen innerhalb der Gruppe.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Um Anmeldung zu allen Veranstaltungen wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-728, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.