Meisterschaftsfeier der Sportkegler 2022

Das gute Miteinander, der Teamgeist sowie das sportliche Können brachte dem Kegelverein SG Kirkel/Rohrbach vor Ende der diesjährigen Ligarundensaison den Meistertitel in der Bezirksklasse 4.
Dieser bisher größte Erfolg seit dem Zusammenschluss der SKG Rohrbach und des KSC 81 Kirkel kam durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zustande.
Bestimmt trug auch die große Kameradschaft innerhalb der Mannschaft zum Titelgewinn bei.

Das Meisterteam
Für das Meisterteam während der Saison 2021/2022 gingen folgende Spieler an den Start:
Uwe Lefebre, Kevin Lefebre, Andrè Fleischmann,
Harald Messmer, Willi Klam, Werner Paulus und Patrick Christmann.
Der Siegermannschaft herzlichen Glückwunsch.

Foto: Reinhard Gehring
von links nach rechts:
Willi Klam, Uwe Lefebre, Andrè Fleischmann, Werner Paulus, Patrick Christmann, Kevin Lefebre, Harald Messmer.

Unser Verein
SG Kirkel-Rohrbach ist ein beliebter Verein in St. Ingbert, mit vielen engagierten Mitgliedern.
Der beliebte Sportverein in St. Ingbert ist die SG Kirkel-Rohrbach Übrigens, das Kegeln hält sportlich fit und gleichzeitig pflegt man die Kameradschaft.
Informationen allgemein
Informationen über den Kegel-Vereinssport erhalten alle Interessierten oder über den Verein in 66386 St. Ingbert beim Sportwart Hermann Schaum.
Sportkegler und Vorstandsmitglied Schaum informiert jeden der im Umkreis von Rohrbach, Nähe der Sportstätte Rohrbachhalle, ohne großen finanziellen Aufwand, sportkegeln kann.
Die SG Kirkel/Rohrbach ist ein aktiver Verein.
Gespielt und trainiert wird in der Rohrbachhalle, die mit ihren vier Kegelbahnen den Standard erfüllt, internationale Turniere und Bundesligaspiele durchführen zu dürfen. In der Spielsaison, die von Anfang September bis März dauert, treten vier aktive Mannschaften für die SG Kirkel/Rohrbach an. Drei davon spielen in unterschiedlichen Kreisklassen.
Der Vorstand informiert
Der Vorsitzende des Vereins Hubert Niederberger hofft, dass manch ein Bürger jetzt vielleicht auf die Idee kommt, preiswert Sport zu treiben. Der Vorstand des Kegelvereins wird jedenfalls auf die Wünsche der Bürger eingehen.
Sportwart Schaum teilt mit, dass jeden Mittwoch ab 16 Uhr in der Rohrbachhalle das Training beginnt.
Kommen Sie, stauen Sie, werden Mitglied!

(Pressemitteilung Reinhard Gehring)