Mit La Signora um die Weihnachtswelt

Pünktlich zum Nikolaustag beschenkt La Signora das Publikum in St. Ingbert.

Bald ist es wieder soweit. In den Supermarktregalen findet man bereits das erste Feingebäck, die besinnliche Weihnachtszeit steht vor der Tür. In die allgemeine Begeisterung mischen sich natürlich auch die Kulturmacher der Stadt St. Ingbert ein und bringen pünktlich zum Nikolaustag ein besonderes Geschenk. Am Donnerstag, 6. Dezember, heißt es ab 19.30 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert “Wünsch dir was – La Signoras Weihnachtsshow”.

Foto: Künstler
La Signora

Das Christkind ist überarbeitet, der Weihnachtsmann geht in Altersteilzeit, der Nikolaus hat Dreck am Stecken und die Rentiere sind im Sitzstreik! Ein weihnachtliches Horrorszenario, wie man es jedes Jahr befürchtet. Aber Gott sei Dank gibt es noch die Jungfrau am Akkordeon: La Signora!

Bewaffnet mit Akkordeon und Rute, macht sie sich auf den Weg, das Weihnachtsfest zu retten. La Signora, DIE Weihnachtsfrau, präsentiert: Wünsch dir was! – die schrägste Weihnachtsshow seit der Vertreibung aus dem Paradies!

Frauenwichteln, Rudelsingen, der legendäre Tannenbaumtanz und die wahre Weihnachtsgeschichte zaubert La Signora aus ihrem Säckchen. Den Menschen ein paar Geschenke vor den Latz zu knallen, kann doch nicht so schwer sein! Die drei Greisen aus dem Morgenland sind auch schon unterwegs. Die Tür macht auf, das Tor macht weit, es kommt die Meisterin der Heiterkeit. La Signora, das Stimmungspaket unter der Halleluja-Staude! La Signora – nur echt mit dem schwarzen Haarnetz!

Karten zum Abend mit La Signora und ihrer Weihnachtsshow am Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, in der St. Ingberter Stadthalle gibt es zum Preis von 14 Euro (ermäßigt 11 Euro) bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Zentraler Vorverkauf und Postversand unter www.reservix.de, Hotline für Ticketbuchungen: 01806 700 733. Infos auch unter www.st-ingbert.de oder 06894-13523