PKW-Brand und weitere Feuerwehreinsätze

74

Mehrere Einsätze am Freitag:
Am Nachmittag rückten Einsatzkräfte zu einem PKW-Brand auf den Lidl-Parkplatz in der Dudweilerstraße in St. Ingbert aus. Das Fahrzeug brannte im Bereich des Motors. Ein Feuerwehrtrupp unter schwerem Atemschutz öffnete die Motorhaube und löschte den Brand ab. Im Anschluss schäumten die Feuerwehrleute den Motorbereich ein.

Foto: Thomas Kostyzyn

Notfalltüröffnung

Kurz nach 11 Uhr am Freitagmorgen rückten Einsatzkräfte zu einer Notfalltüröffnung aus. Auf dem Roten Flur in St. Ingbert konnte eine Person die Tür nicht mehr eigenständig öffnen. Parallel brachte eine Pflegekraft den Schlüssel vor Ort. Mit dem Schlüssel wurde die Tür geöffnet und der Rettungsdienst konnte die Hilfesuchende versorgen.

Verkehrsunfall BAB 6

Um 18:30 Uhr alarmierte die Leitstelle die Löschbezirke St. Ingbert-Mitte, Hassel und Rohrbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person. Auf der A6 kollidierten zwei PKW miteinander. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Die Personen verließen eigenständig die Unfallfahrzeuge. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgten Feuerwehrleute die leicht verletzte Person. Die Einsatzkräfte unterstützen bei der Absicherung der Unfallstelle und rückten nach kurzer Zeit wieder ein.