Pressemitteilung: Die Unabhängigen unterstützen die Kandidatur von Hans Wagner

Nach mehreren intensiven Gesprächen mit dem Amtsinhaber Hans Wagner haben sich die Unabhängigen dafür entschieden, diesen bei seiner Kandidatur als Oberbürgermeister für eine weitere Wahlperiode zu unterstützen.
Grund dafür seien insbesondere seine Ehrlichkeit, sein Fleiß und seine außerordentliche Motivation, unsere Heimatstadt voranzubringen.
Hans Wagners Wahlslogan aus 2011 „Zukunft bezahlbar gestalten“ habe mehr denn je Bedeutung für die Weiterentwicklung der wirtschaftlich starken Stadt am Rand der Biosphärenregion Bliesgau. Deshalb müssten Wohnmöglichkeiten für alle sozialen Schichten reaktiviert oder neu erschlossen werden, parallel dazu Gewerbegebiete, um weitere Ansiedlungen von zukunftsweisenden Unternehmen zu ermöglichen, und all das ohne Aufgabe der grünen Inseln im Stadtbild.
Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit sind für den parteilosen Oberbürgermeister und Die Unabhängigen gleichermaßen Grundlage für einen breit ausgelegten Dialog mit der Bevölkerung und daraus resultierende Entscheidungen. Gemeinsinn und Interessen der Allgemeinheit statt Einzelinteressen und Klientelpolitik bedeutet für beide Seiten eine gesunde zukunftsfähige Basis für Kommunalpolitik.
„Wir wollen auch weiterhin das Ganze und die Zukunft im Auge behalten und die Verwaltung nicht ständig mir kurzsichtigen Anträgen überbeschäftigen, wie das im letzten Stadtrat Usus war“, betont Michael Trittelvitz, Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat der Unabhängigen für den Stadtrat.
„Auf der Basis von Parteiunabhängigkeit und Sachlichkeit werden immer wieder großartige Problemlösungen erarbeitet. Deshalb freue ich mich auf eine weitere bürgerorientierte Zusammenarbeit mit dieser tollen Truppe“, merkt Hans Wagner abschließend hierzu an.