Pressemitteilung FDP: Jürgen Bost soll FDP in den Ortsrat IGB-Mitte führen

Bei der gut besuchten Wahlkreis-Mitgliederversammlung der St. Ingberter Liberalen wurde Herr Jürgen Bost als Spitzenkandidat für den Ortsrat St. Ingbert-Mitte nominiert.

Dazu erklärt der FDP-Vorsitzende Andreas Gaa: „ Für Jürgen Bost sprechen neben
den fachlichen Qualitäten auch das Gespür für Probleme, welche gerade die Stadtmitte von St. Ingbert betreffen. Darüber hinaus hat er bei den letzten Kommunalwahlen mit seinen langjährigen politischen Erfahrungen wesentlich dazu beitragen können, dass die FDP in St. Ingbert ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielen konnte“.

Herr Jürgen Bost ist in St. Ingbert auch bekannt mit seinen Aktivitäten als Sprecher des St.Ingberter Literaturforums ( ILF) und seine Tätigkeit als Dozent bei der Biosphären-VHS mit dem Schwerpunkt kulturelle Exkursionen und Studienreisen.

Eines seiner wesentlichen Anliegen ist die Wiederöffnung und Erweiterung der Museen unserer Stadt, speziell mit den Schwerpunkten Industriekultur und Stadtgeschichte, sowie die besondere Betonung des St. Ingberter Bezugs zur Biosphärenregion, um modellhaft neue Perspektiven für eine nachhaltige regionale Entwicklung zu erproben.

Als weitere Kandidaten neben Jürgen Bost wurde Frau Jamina Mickiewicz auf Platz 2, Mathias Uhlig auf Platz 3 sowie Frau Martina Kirsch auf Platz 4 und Frau Edith Franz auf Platz 5 für den Ortsrat aufgestellt.

Foto: Andreas Gaa
von links nach rechts: Edith Franz, Mathias Uhlig, Jamina Mickiewicz, Jürgen Bost, Martina Kirsch