Pressemitteilung SPD: Sommerwanderung

Zahlreiche Mitglieder und Freunde konnte Siegfried Thiel, Sprecher der SPD-Stadtteilorganisation St. Ingbert-Nord, zur traditionellen Sommerwanderung seiner Organisation auf dem Waldparkplatz an der Spieser Landstraße begrüßen. Bei angenehmem Wanderwetter ging es von dort gemächlichen Schrittes nach Schüren. Hier wurde am Weiher eine Rast eingelegt und den Wanderern ein zünftiges Bergmannsfrühstück spendiert. Für diejenigen, die sich noch körperlich fit genug fühlten, ging es flott weiter durchs Ruhbachtal zur Gaststätte „Bayrisch Zell“. Den übrigen Teilnehmern der Wanderung stand ein Fahrdienst zur Verfügung, der sie ebenfalls dorthin brachte. Die Wanderung endet in gehobener Stimmung mit einem gemeinsamen Abendessen. Hierzu konnte Thiel auch den Ortsvereinsvorsitzenden Sven Meier mit Gattin begrüßen, die in den Kreis der Wanderer herzlich aufgenommen wurden. Thiel brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Wanderung von Jahr zu Jahr größeren Zuspruch finde. Den teilnehmenden Vegetariern versprach er, dass sie sich künftig bei der Rast nicht mehr mit trockenen Brötchen und sauren Gurken begnügen müssten. Für die Rückfahrt der Wanderer nach St. Ingbert standen ausreichend PKWs zur Verfügung. Eine alles in allem sehr gelungene Veranstaltung!

Wanderung SPD St. Ingbert-Nord (Foto: Mathilde Thiel)
Wanderung SPD St. Ingbert-Nord (Foto: Mathilde Thiel)