Schwerer LKW Unfall auf der A 6

32

Am Mittwoch, den 27.10.2021, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A6. Vor der Bischmisheimer Talbrücke, in Fahrtrichtung Saarbrücken, kam ein Containerfahrzeug gegen 11:30 Uhr von der Fahrbahn ab. Der LKW kippte auf die Seite und blieb quer zur Fahrbahn am linken Seitenstreifen liegen. Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert rückte mit den Löschbezirken St. Ingbert-Mitte, Oberwürzbach und Rohrbach aus. Nach ersten Meldungen war der Fahrer eingeklemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die Gefahren an der Einsatzstelle. Nach der Absicherung des Verkehrs wurden auslaufendes Hydrauliköl und Diesel aufgefangen. Eine Kraftstoffleitung, die abgerissen war, wurde mit einer Arterienklemme des Rettungsdienstes abgedrückt. Das Leck an der Hydraulikleitung wurde abgedichtet. Parallel sicherten Feuerwehrleute den Brandschutz. Nach der Gefahrenbeseitigung beendeten die Einsatzkräfte den Einsatz gegen 13:30 Uhr.

Der Rettungsdienst transportierte den Fahrer ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und Bergung musste die Fahrbahn durch die Polizei vollgesperrt werden.