Spendenaufruf für die Kirche St. Johannes

335

Die Baumaßnahme an der Kirche St. Jonannes in Rohrbach ist mit hohen Kosten verbunden. Der größte Teil wird durch die Diözese übernommen. Doch auch die Pfarrei muss einen hohen Eigenanteil (geschätzt ca. 238.000 €) übernehmen. Deshalb bittet Pfarrer Alexander Klein um Ihre Spende zugunsten der St. Johannes-Kirche: “Herzlichen Dank an alle, die durch Ihre Spende mithelfen, dass die Kirche St. Johannes bald wieder von außen gut geschützt ist! Wer etwas zur Dachsanierung beitragen möchte, kann dies gerne auf das Konto der Kirchenstiftung St. Johannes tun:
Konto: KSK Saarpfalz,
IBAN DE89 5945 0010 1010 5123 23
Stichwort: Kirchendach St. Johannes”

Während dieser Zeit und darüber hinaus werden u. a. Verkaufsaktionen für die Renovierungsarbeiten der Kirche St. Johannes in Rohrbach in der St. Konrad und der Ortsverwaltungsstelle Rohrbach (Bürgerhaus) durchgeführt. Das Pfarrbüro ist bei jeglichen Aktionen immer Anlaufstelle.

Im Bürgerhaus gibt es ebenfalls einen Verkaufsshop in der “Obere Kaiserstraße 134” und ist jeden Donnerstag in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr für Interessierte geöffnet.
Ab sofort gibt es neu: Nudeln als Kirche zur Unterstützung der Dachsanierung.
Pfarrer Alexander Klein hat dafür gesorgt, dass genügend Verkaufsware für die Bevölkerung in der Ortsverwaltungsstelle Rohrbach (Bürgerhaus) vorrätig ist.
Es gibt Kerzen das Stück; große 10,00 Euro, kleine für 4,50 Euro und Nudeln (das Päckchen) für 4,00 Euro.
Reinhard Gehring, Ansprechpartner in der Ortsverwaltungsstelle steht Ihnen zur Seite.

Foto: Reinhard Gehring
Pfarrer Alexander Klein sorgte mit Nachschub für den Verkaufsshop in der Ortsverwaltungsstelle Rohrbach (Bürgerhaus) mit Nudeln und Kerzen.

Pfarramt und Telefon:
Das Zentrale Pfarrbüro Hl. Martin Rohrbach – Kirchenstiftung St. Johannes – ist:
Obere Kaiserstr. 164, 66386 St. Ingbert-Rohrbach

Telefon: 0 68 94/5 12 46
Telefax: 0 68 94/58 19 60

E-Mail: Pfarramt.IGB.HL-Martin@bistum-speyer.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr: 09:00 bis 12:00 Uhr;
Do: 14:00 bis 17:00 Uhr
Pfarrer Alexander Klein und das Team im Pfarrbüro; Angelika Friedrich und Gabriele Paulus stehen Ihnen bei Nachfragen gerne mit Informationen gerne zur Seite.
Am besten; wegen einem persönlichen Gespräch, im Pfarrbüro einen Termin vereinbaren.
Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre finanzielle Unterstützung eine Spendenquittung.

Pfarrer Alexander betont:
Herzlichen Dank und ein herzliches „Vergelt’s Gott“!