St. Ingberter Fasenachtspin 2020

Auch in diesem Jahr stellt der Heimat- und Verkehrsverein St. Ingbert wieder einen Fastnachtspin. Das Motiv, eine Kartoffel in napoleonischer Uniform bezieht sich auf die Komödie von Karl Uhl‘s „Die Kartoffelrepublik“. In dieser wurde St. Ingbert zur kurzlebigen Republik wohl während der französischen Revolution. Die genaue Dauer der Republik ist nicht bekannt, aber sie war wohl kaum länger wie die Kartoffelernte. Dieses „geschichtsträchtige“ Ereignis jährt sich in diesem Jahr zum 2 x 111 Jahren. Die Republique de St. Imbert gab es übrigens tatsächlich – nur hat Karl Uhl daraus lieber eine Posse gemacht. Was also kann als Fasenachtspin treffender sein, als ein Pin zu Ehren Karl Uhl’s „Kartoffelreublik“.

Foto: Nico Lindinger
Faasenachtspin 2020

Der Pin ist bei allen fastnachtstreibenden Vereinen und deren Veranstaltungen, sowie in der Buchhandlung Friedrich, der Wanderhütte des Wanderclub Edelweiß in Rohrbach, an der Infothek im Rathaus und während des St. Ingberter Fasenachtsumzug zum Preis von 2,50 € zu erwerben. Der Erlös dient wie immer zur Mitfinanzierung des St. Ingberter Fastnachtsumzug.