Verkehrsbehinderungen und Straßensperrungen in St. Ingbert

Ab sofort bis Freitag, 31. August, wird eine Kanalreparatur an der Einmündung Mörikestraße durchgeführt. Wegen der Lage des Kanals muss die Uhlandstraße in diesem Bereich für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden.

Aus diesem Grund ist die Ausfahrt aus der Mörikestraße in die Uhlandstraße nur noch in Richtung Eichendorffstraße möglich. Die Einbahnstraßenregelung wird sowohl aus Richtung Betzentalstraße als auch aus der Eichendorffstraße aufgehoben.

Die Jugendheimstraße bleibt wegen einer Änderung der dort schon eingerichteten Baustelle zwischen den Anwesen 47 und 55 bis voraussichtlich 30. November voll gesperrt. Bis Anwesen 47 ist die Jugendheimstraße als Sackgasse von der Spieser Straße aus befahrbar. Bis Anwesen 55, ebenfalls als Sackgasse, ist eine Befahrung von der Straße „Im Talgarten“ möglich.

Wegen der Sanierung eines Regeneinlaufes vor dem Parkplatz des Autohauses Bickar & Wagner, Im Talgarten, kommt es ab Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, zu einer Einengung der Straße.

Ab Montag, 27. August, bis Freitag, 7. September, werden In der Lauerswiese Kabelverlegungsarbeiten für die Deutsche Telekom durchgeführt. Aus diesem Grund muss der Bürgersteig voll und die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Fußgänger

werden über einen Fußgängernotweg auf der Fahrbahn an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Straße „Am alten Forsthaus“, im Kreuzungsbereich „Obere Kaiserstraße“, ist wegen der Sanierung eines Regeneinlaufes ab Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, eingeengt.

Wegen Rodungsarbeiten am Samstag, 15. September, wird die Würzbachstraße gegenüber Anwesen 66 eingeengt sein. Der Verkehr kann unter Beachtung der Vorfahrt an der Engstelle vorbeifahren.