Der (Kahlen)Berg ruft

Wer am heißesten Samstag des Jahres zu der Kult-Band Cooter Brown auf den Kahlenberg wollte war besser beraten den Shuttlebus zu nehmen statt den Fußmarsch auf den 372m hohen Berg anzutreten. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten die Helfer am Getränkestand allerhand zu tun, war der Festplatz am Samstagabend doch gut gefüllt.

Die Helfer auf dem Kahlenbergfest hatten alle Hände voll zu tun
Die Helfer auf dem Kahlenbergfest hatten alle Hände voll zu tun

Das Fest der Rohrbacher Kahlenbergfreunde stand am 27. und 28. Juli wie gewohnt wieder unter dem Motto “Der Berg ruft”. Dem Ruf folgten auch zahlreiche Besucher. Nach der Eröffnung des Festes weihte Roland Weber um 17 Uhr den neuen Rundwanderweg ein und lässt somit geschichtliche Stützpunkte wieder aufleben.  Am ersten Abend spielte das Quartett um Reimar Lorenz, Georg Dusemond,  Joe Reitz und Andreas Usner Mainstream Rock vom Feinsten. Der nächste Cooter Brown Termin in St. Ingbert findet übrigens auf der Sommerbühne am 15.08. ab 19 Uhr vor dem Bistro “SoHo” statt.

Cooter Brown auf dem Kahlenbergfest
Cooter Brown auf dem Kahlenbergfest

 

Kahlenbergfest am späten Abend
Kahlenbergfest am späten Abend

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here