„Oberwürzbach bewegt“ – Neues Multifunktionsspielfeld in St. Ingbert- Oberwürzbach kommt

Im Rahmen des Dorffestes in Oberwürzbach hat Umweltminister Reinhold Jost einen Zuwendungsbescheid über 63.000 Euro an den Oberbürgermeister der Stadt, Hans Wagner, übergeben. Mit diesen Mitteln wird der Bau eines Multifunktionsspielfeldes in Oberwürzbach finanziert.

Das Spielfeld ist ein weiterer Baustein in dem Projekt „Dorfmitte am Bach“ und soll vor allem für Kinder und Jugendliche das Freizeitangebot in Oberwürzbach bereichern. „Wenn wir über die Zukunftsfähigkeit von Dörfern sprechen“, so der Minister für den ländlichen Raum, „müssen wir vor allem auch Angebote für die junge Generation schaffen. Die Zukunftsfähigkeit eines Dorfes kann nur dann bestehen, wenn für alle Generationen Anreize geschaffen werden, weiterhin auf dem Land zu leben. Im Rahmen unserer Projekte zur Dorfentwicklung achten wir in besonderem Maße auf diese Aspekte.“

Das Spielfeld wird einen Kunststoff-Belag bekommen und für diverse Sportarten geeignet sein. Als Umrandung erhält das Feld eine ein Meter hohe schallgedämmte Bande. An den Stirnseiten werden bis in eine Höhe von vier Metern Netze angebracht, an den Längsseiten ist eine Zugangsöffnung mit Außenbarriere vorgesehen. Das Multifunktionsfeld kann für die Sportarten Fußball, Volleyball und Basketball genutzt und soll für diesen Zweck mit zwei Basketball-Tor-Kombinationen und einem Volleyballnetz ausgestattet werden.

Die Zuwendung setzt sich zusammen aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums – ELER), des Bundes (Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ – GAK) und des Landes im Rahmen der Dorferneuerung nach der Richtlinie zur Förderung der nachhaltigen Dorferneuerung im Saarland (Dorfentwicklungsrichtlinie – FRL-DE). Die zuwendungsfähigen Projektausgaben belaufen sich auf über 97.000 Euro. Die Anteilsfinanzierung von EU, Bund und Land beträgt 65 Prozent.

Eröffnungsfeier "Dorfmitte am Bach" (Foto: Walter Götz)
Eröffnungsfeier “Dorfmitte am Bach” (Foto: Walter Götz)

(Quelle: Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz)