Unfallflucht: St. Ingberter verursachte Unfall auf de A6

Unfall

Am 13.11.2016 gegen 18:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 6, Fahrtrichtung Saarbrücken, kurz nach dem Rasthof Am Kahlenberg ein Verkehrsunfall.

Hierbei beschleunigte ein bislang noch unbekanntes dunkles Fahrzeug mit St.Ingberter Kreiskennzeichen auf dem Beschleunigungsstreifen, vom Rasthof Kahlenberg kommend, und fuhr anschließend auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken auf, ohne auf den durchfahrenden Verkehr zu achten.

Eine Fahrzeugführerin, welche zur gleichen Zeit die rechte Fahrbahn der BAB 6 befuhr, musste aufgrund dessen stark abbremsen, um eine Kollision mit dem bislang unbekannten Fahrzeug zu vermeiden und nach links auf die Überholspur ausweichen.

In der Folge kam es mit einem sich auf der Überholspur befindlichen Fahrzeug zum Verkehrsunfall, wohingegen der Unfallverursacher ohne seine Beteiligung dazulegen in unbekannte Richtung flüchtete.

Zeugen, die zur besagten Zeit den Unfall zufällig beobachteten und Hinweise zu dem unfallverursachenden Fahrzeug geben könnten, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894/1090.

Ähnliche Artikel:

Bildquellen

  • DSC00818: Bildrechte beim Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here