11. Motorradtreffen in St. Ingbert: live Musik bei freiem Eintritt

208

Der junge St. Ingberter Verein IGB-Treffen e.V. wird vom 21. bis 23. August wieder das bekannte „IGB-Treffen“ veranstalten. Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer sind zum 11. Mal nach St. Ingbert zu Touren rund um den Beckerturm eingeladen – wie bereits 2019 auf dem Gelände der Schäferhunde OG St. Ingbert in der Oststraße. Doch auch wer kein Motorrad sein Eigen nennt, ist beim IGB-Treffen herzlich willkommen – wie immer zu live Musik und bester Verpflegung, z.B. leckeren Obersteiner Schwenkern, Rostwürsten, Frühstück und natürlich am vereinseigenen, im Becker-Bier-Style gehaltenen Getränkestand.

Foto: IGB-Treffen
Fassbieranstich auf dem IGB-Treffen

Corona-Bestimmungen erfordern besondere Maßnahmen – die Gesundheit geht vor!
Nach eingehenden Beratungen hat der Verein IGB-Treffen e.V. ein Hygiene-Konzept erstellt, um die Benefiz-Veranstaltung mit geringstmöglichem Risiko für Besucherinnen und Besucher durchführen zu können.

Eintritt nur mit Tickets – MNS-Schutz mitbringen!
Zwar bleibt das IGB-Treffen prinzipiell eine kostenfreie Veranstaltung, allerdings müssen die Vorgaben der Corona Kontaktnachverfolgung eingehalten werden. Daher ist es erstmals notwendig, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Gegen eine Schutzgebühr von 5,- €, die beim Erwerb eines Verzehrbons angerechnet wird, sind diese Tickets noch bis Mittwoch, 19.08. in den St. Ingberter Gasthäusern Alex‘ Billard Café, Cheers, Maxplatz 8 und Die Schmidd erhältlich und können auch gegen Erstattung der Versandkosten über die Webseite www.igb-treffen.de bestellt werden. Die Tickets sollten bereits zuhause auf der Rückseite mit den notwendigen Angaben zur Nachverfolgung ausgefüllt werden, damit größere Schlangen vor dem Einlass vermieden werden. Es muss darauf hingewiesen werden, dass ohne Tickets keine Einlassgarantie besteht – lediglich eventuelle Restbestände stehen an der Abendkasse zur Verfügung. Logischerweise gelten während der gesamten Veranstaltung die allgemeinen Corona-Sicherheitsregeln wie Mindestabstand, Hygieneregeln und das Tragen einer MNS-Maske ist außer an den Sitzplätzen Pflicht.

Für den guten Zweck
Nachdem sich 2019 die Malteser-Jugend St. Ingbert und die Kinder-Palliativabteilung der Uni-Klinik in Homburg jeweils über eine Spende von 1.000 € freuen durften, wird auch der Reingewinn des 11. IGB-Treffens 2020 gespendet: An die THW-Jugend St. Ingbert und an den Verein MEHRSi, dessen Ziel es ist, deutschlandweit die Leitplanken aller für Motorradfahrer gefährlichen Kurven mit einem Unterfahrschutz ausstatten zu lassen. IGB-Treffen e.V. freut sich, dass wieder viele bekannte Bands ihr Mitwirken pro bono zugesagt haben.

Der Fahrplan
Schirmherr Stefan Voit wird das IGB-Treffen 2020 offiziell am Freitag, 21. August um 18:20 Uhr – natürlich mit gut gekühltem Becker Bier – eröffnen. Live on stage rocken dann AJR BROJECT Songs, die einfach live gespielt werden müssen. Es folgt TBA mit mitreißendem Rock im Stil der 80er. Den Abschluss macht bei hoffentlich bestem Wetter die junge Metal-Band HEYT aus Blieskastel.
Samstag der 22. August beginnt mit kräftigem Frühstück, tagsüber sind Touren angesagt – das Musikprogramm startet um 18.30 Uhr mit den St. Ingberter Lokalmatadoren JEFF. Es folgen REVOLUTION 9 mit modern-melodic-vintage-Rock. Gegen 22:30 werden dann AC ANGRY mit kompromisslosem und abwechslungsreichem Kraftrock den Abend beschließen.
Am Sonntagmorgen gibt es ein Katerfrühstück, Musik vom Band und einen gemütlichen Ausklang des Treffens.
Während der gesamten Veranstaltung können z.B. gemeinschaftliche Touren verabredet werden. Es wird eine Tombola geben, die Easy-Rider-Fotowand ist wieder da, die Malteser werden mit einem Infostand vertreten sein, mit Voranmeldung (Corona…) kann auch auf dem Gelände gezeltet werden. Mehr Infos zum 11. IGB-Treffen auf www.igb-treffen.de

INFO Anfahrt
Autobahn A6, Abfahrt St. Ingbert-Mitte, erster Kreisel Richtung St.Ingbert-City, 2. Kreisel unter der Eisenbahnbrücke durch weiter auf der Oststraße. Nach circa 500 m rechts.

INFO zum Verein
Der Anfang 2019 gegründete Verein „IGB-Treffen e.V.“ hat sich der Organisation von gemeinschaftlichen Veranstaltungen wie Motorradtreffen und Musik-Events, der Förderung des Motorsports, der Motorradtouristik, der Verkehrssicherheit sowie der nationalen und internationalen Beziehungen auf motorsportlicher Basis verschrieben. Bereits seit 11 Jahren findet das IGB-Treffen – usprünglich als Privatveranstaltung – statt. Aber auch beim Parkfest und beim Weihnachtsmarkt ist man vertreten, unterstützt befreundete Vereine und Veranstalter bei deren Events und hat beispielsweise im Januar die Organisation von „Valle on Tour“ (youtuber) in St. Ingbert übernommen.