Brand Thuja-Hecke

154

Am späten Dienstagnachmittag, 30.03.2021, brannte in der Karl-Vopelius-Straße in St. Ingbert eine Thuja-Hecke auf einer Länge von ca. 4 Metern. Anwohner löschten vorm Eintreffen der Feuerwehr den Brand mit einem Gartenschlauch und verhinderten eine weitere Ausdehnung des Brandes.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr kontrollierten den Brandbereich mit einer Wärmebildkamera und führten Nachlöscharbeiten durch.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Zu einem weiteren Einsatz rückte der Löschbezirk St. Ingbert-Mitte am Mittwochmittag, gegen 12:50 Uhr, aus. In einem Paketzentrum in der Südstraße löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm, der durch Reinigungsarbeiten verursacht wurde. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und konnte wieder einrücken.