Breites Spektrum der vhs-Nebenstellen Rohrbach/Hassel: Von der Vorsorgevollmacht über autogenes Training bis zum Steine bemalen

114

Die Biosphären-vhs Rohrbach/Hassel bietet am Donnerstag, 1. Oktober, um 19:30 Uhr einen Vortrag über „Die richtige rechtliche Vorsorge für Krankheit und Tod“ an. Dozent Andreas Abel, Fachanwalt für Erbrecht, informiert über die Problematik der Vorsorge und Patientenverfügung. Mit einer rechtzeitig festgelegten Vollmacht verhindert man, dass Menschen über Sie entscheiden, die Sie persönlich niemals dafür vorgesehen hätten.

Ein weiterer Vortrag von Dozentin Dr. cs Best am Freitag, 2. Oktober, ab 19 Uhr informiert über die einzelnen Phasen der Trennung bis zur Scheidung sowie Gestaltungsmöglichkeiten dieser Lebensphase. Dazu gehört auch ein kurzer Ausblick zum Ablauf des gerichtlichen Scheidungsverfahrens, das Interesse der Kinder und das Nennen staatlicher Hilfsinstitutionen.

Die Pilzwanderung am 3. Oktober ist bereits ausgebucht.

Ein Kompaktkurs „Autogenes Training“ (AT) mit Monika Hauptmann-Kartes an vier Abenden (6., 8., 27., 29.10.) von 18 – 20:15 Uhr lässt Sie Entspannung finden und Stress, Leistungsdruck, Nervosität, Schlaf- und psychosomatische Störungen, Verdauungsstörungen sowie Bluthochdruck abbauen. Vermittelt werden Entspannungsmethoden im Alltag sowie praktische Übungen mit anschließender Reflektion, die zu mehr Ausgeglichenheit führen. Ein Teilnehmer-Handout mit allen Einzelheiten steht zur Verfügung.

Am Dienstag, 6.10. (Französisch, 18:30 – 20 Uhr), und am 8.10. (Englisch, 19 – 20:30 Uhr) beginnen neue Anfängerkurse. Komplettiert wird das Programm der vhs Rohrbach/Hassel durch den Kurs „Steine bemalen“ für Kinder ab sechs Jahren. Er findet am Mittwoch, 7.10. von 16:15 bis 17:45 Uhr, unter der Leitung von Dozentin Karin Lanzer (Materialkosten 5 Euro, Gebühr 6,80 €) statt. Mit den Steinen kann man Blumentöpfe schmücken, den Garten oder sie als kleines Mitbringsel nutzen. Bitte entsprechende Kleidung und Unterlegfolie mitbringen.

Alle Veranstaltungen finden im Bürgerhaus Rohrbach statt.

Ausführlich informiert Sie unsere Broschüre Rohrbach/Hassel auf vhs.sanktingbert.de. Nach der EU-Datenschutzverordnung müssen Sie sich für Kurse und Workshops schriftlich anmelden. Das geht über das Kursportal der vhs online: vhs.sanktingbert.de oder mit einer Anmeldung auf unserem Formular, das wir Ihnen gerne zusenden. Für Vorträge reicht eine telefonische Anmeldung.

Rückfragen: Telefon 06894/13-723 (vhs-Geschäftsstelle St. Ingbert) oder 06894/5908933 oder vhs-hassel@gmx.de.