Drei Tage Spaß im Jugendcamp

125

Wie alle anderen Dinge dieses Jahr stellt Covid 19 auch den Fußball vor große Herausforderungen. Umso mehr freute sich die Jugendabteilung des SV Rohrbach, dass mit den entsprechenden Vorkehrungen, das Fußballcamp stattfinden konnte.
Mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, festen Gruppen und einem Hygienekonzept konnte das Fußballcamp stattfinden.
Das übliche Abschlussfest und die Abnahme des Fußballabzeichens entfielen, wurden aber durch ein schönes fußballerisches Konzept ersetzt.

Oliver Stolz von der Jugendleitung dankte allen Helfern.

Foto: Matthias Bender / Oliver Stolz
Alle Teilnehmer beim Jugendcamp des SV Rohrbach 2020,
Jugendliche und Trainer.

Mit deutlich mehr Personal als sonst, die ehrenamtlich als Trainer und Betreuer mithalfen, konnten die 40 Teilnehmer 3 abwechslungsreiche und sportlich ansprechende Tage erleben.
Hier gilt der Dank des Vereins allen Helfern: Jugendtrainern, Aktiven und Eltern des SV Rohrbach die alles möglich gemacht haben. Besonderer Dank geht an Simon Ikas, der seinen Heimatverein 2 Tage durchgehend unterstützt hat.
Die Kinder von 6 bis 15 Jahren hatten jede Menge Freude an den abwechslungsreichen Trainingseinheiten und Spielen. Ergänzt wurde das Ganze durch Wasserspiele zur Abkühlung, Fußballtennis oder auch Spieleeinlagen für unsere jüngsten Teilnehmer. Im 5ten Fußballcamp seit 2015 haben wir uns auch an die Wespen gewöhnt, die uns so gerne piesacken, steht doch auch immer gesunde Ernährung mit viel Obst auf dem Programm.
Jugendcamp ist auf der Agenda des SV Rohrbach 2021 fest eingeplant
Das Jugendcamp ist auf der Agenda des SV Rohrbach 2021 fest eingeplant – wenn es hoffentlich ohne Einschränkungen wieder heißt:
Sport, Spaß, Teamgeist, Grün Weiß!
Gerne dürfen auch Kinder die nicht beim SV Rohrbach spielen im Jugendcamp 2021 mitmachen.
Termine und Infos im Winter unter: www.svrohrbach.de

Foto: Matthias Bender / Oliver Stolz
Jugendliche beim Wasserspielen zur Abkühlung im Jugendcamp 2020.

(Pressemitteilung Oliver Stolz, Reinhard Gehring)