Ein Martinsfest für Kinder

Die Geschichte vom heiligen Sankt Martin kennt hierzulande sicher jeder: im vierten Jahrhundert nach Christus zerschnitt der ungarische Soldat Martin von Tours im heutigen Frankreich seinen Mantel, um die Hälfte einem armen Bettler zu geben. Dieser Akt der Nächstenliebe dient uns heute noch als Vorbild und wird am Martinsfest geehrt. Aus diesem Anlass veranstalten Martin´s Bistro in St. Ingbert und WSSI (Wir sind St. Ingbert e.V.) ein kostenloses Frühstücksbüffet für Kindergärten aus St. Ingbert. Fit und Gesund ist das Motto des Morgens. Das Frühstück soll nahrhaft und gesund sein. Während Martin´s Bistro sämtliche Kosten trägt, sorgt WSSI für ein Rahmenprogramm mit Kinderbelustigung. Am Morgen des 12. November werden etwa 100 Kinder und ErzieherInnen aus St. Ingbert erwartet, die sich für das Frühstück am Martinsfest angemeldet haben.

Martin Gries (rechts) und sein Team