Eine Edelkastanie für den Elstersteinpark

Der internationale Tag der biologischen Vielfalt steht in diesem Jahr unter dem Motto ”Verankerung der Biodiversität; Unterstützung der Menschen und Erhaltung ihrer Existenzgrundlagen”. Er macht auf die dringliche Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Natur und dessen Ressourcen aufmerksam.

Oberbürgermeister Hans Wagner und Umweltminister Reinhold Jost pflanzten zusammen mit interessierten Bürgern und Kindern einer Grundschule eine Esskastanie auf der Wiesenfläche im Elstersteinpark, nahe dem Bouleplatz.

Jost lobte den großen Laubanteil im Saarland von 70% und betonte, dass bei uns mehr Holz nachwächst wie entnommen wird.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, ein gesetzlich anerkannter Naturschutzverband, stellte der Stadt St. Ingbert die Esskastanie, die auch Baum des Jahres 2018 ist, zur Verfügung.

Im Anschluss überreichte Dr. Helmut Wolf zusammen mit PEFC- Regionalmanagerin Lara Ruppel anlässlich des Bienenprojektes der Stadt St. Ingbert Oberbürgermeister Hans Wagner eine Bienenbeute aus PEFC- zertifiziertem Holz.

Unser Fotograf TA Crawford war vor Ort:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here