Episch magisch – und very British

Das Gemeinschaftskonzert der Bergkapelle St. Ingbert und der Stadtkapelle Saarbrücken entführt mit neuem Programm auf die Insel

Die Konzertreihe „A day at the Proms“ im Staatstheater hat sich inzwischen als fester Bestandteil des saarländischen Kulturkalenders etabliert. Das neue Programm „Helden und Humor“ des sehr britischen Promenadenkonzertes von Bergkapelle St. Ingbert und Stadtkapelle Saarbrücken hat in diesem Jahr am 13. Mai 2018 Premiere.

Dirigent Matthias Weißenauer: „Den Fokus legen wir diesmal auf die Heldenfiguren der großen britischen Schriftsteller, die uns bis heute inspirieren. Egal ob Tolkien oder Agatha Christie, ob Harry Potter oder Robin Hood, Spannung und Abenteuer spiegeln sich in einer Musik wider, die genauso fantastisch, dramatisch, heroisch und romantisch ist, wie die Helden, für die sie steht.“

Der zweite Teil des Konzertes steht ganz im Zeichen des berühmten britischen Humors. Mit Sir Malcolm Arnolds „Grand Grand Overture“, einem Werk für drei Staubsauger, Bohnermaschine, Gewehre und Orchester sowie Paul Harts „Cartoon“, der Vertonung eines nicht existierenden Zeichentrickfilms, dürfen sich die Zuschauer auf ganz besondere Highlights freuen. Auch Nicholas Milton, Generalmusikdirektor des Saarländischen Staatstheaters, wird es sich nicht nehmen lassen, die über hundert Musikerinnen und Musiker zu dirigieren.

Den Abschluss des Promenadenkonzertes feiern Orchester und Fans – wie es sich auch beim großen Vorbild in London gehört – „very British“ mit Musik von Edward Elgar bis Henry Wood. Natürlich wird weder „Rule Britannia“ noch der „Pomp and Circumstance March No. 1“ fehlen. Stimmgewaltige Unterstützung ist durch „Canticum Novum“ unter der Leitung von Markus Schaubel garantiert. Kräftig mitsingen, Fähnchen schwenken, Hupen, Weinen, Wippen, Pfeifen ist ausdrücklich erwünscht!

Tickets für das Konzert am Sonntag, 13. Mai 2018, 10:30 Uhr gibt es beim Saarländischen Staatstheater unter (0681) 3092-486 oder www.staatstheater.saarland.

Foto: Peter Schales, Bergkapelle St. Ingbert
Nochmals mit neuem Programm im Staatstheater zu erleben: Bergkapelle St. Ingbert und Stadtkapelle Saarbrücken mit „A day at the Proms“