Film ab! – Filme drehen wie die Profis

Am Samstag, 17. September, startet bei der Biosphären-VHS St. Ingbert ein Film-Kurs unter der Leitung von Regisseur und Filmemacher Thomas Scherer. Der Kurs erstreckt sich über acht Termine, jeweils Samstag von 10 bis 11:30 Uhr. Treffpunkt ist der EDV-Raum im Kulturhaus, Annastraße 30. Die Kursgebühr beträgt 60,80 € (ermäßigt 48 €).

Ausführliche Kursbeschreibung

Die Schauspieler sind in Position, die Kamera läuft und der Dreh startet… Doch was gehört eigentlich sonst noch dazu? Wie macht man Film? In einzelnen Modulen werden die verschiedenen Stationen einer professionellen Filmproduktion erläutert und praktisch erlernt, wovon auch der Hobbyfilmer profitieren kann.

Foto: WP Films, Thomas Scherer

Modul 1: Das Drehbuch
Womit startet man den Schreibprozess, welche Formalitäten sind zu beachten und wie kann man eine kreative Idee zur Umsetzung vorantreiben?

Modul 2: Die Preproduktion
Welche Wege muss man gehen, bevor ein Dreh starten kann? Von Storyboard, Shotplan bis hin zur Locationsuche.

Modul 3: Die Produktion
Der Film wird gedreht… mit Licht, Ton und natürlich der Kamera…

Modul 4: Die Postproduktion
Die Festplatten sind gefüllt, doch nun müssen die Daten zu einem fertigen Produkt zusammengefügt werden. Schritt für Schritt zum Schnitt.

Anmeldung und weitere Infos bei Frank Ehrmantraut, Kaiserstraße 71, Tel. 06894 13-726, E-Mail: vhs@st-ingbert.de oder auf www.vhs-igb.de, Direktlink: https://www.vhs-igb.de/5.0167