Infoveranstaltung zur Notfallmappe

Zur Vorstellung der neuen Notfallmappe des Sozialministeriums laden der Vorsitzende des Seniorenbeirates Peter Buhmann und Ortsvorsteher Ulli Meyer herzlich ein. Dabei wird die neue Notfallmappe des Sozialministeriums vorgestellt, die wichtige Informationen für Notfälle bereit hält. Es soll insbesondere die Angehörigen befähigen, im Extremfall auf wichtige Informationen z. B. Medikamente oder auch bestehende Versicherungen oder Betreuungsvollmacht schnell zugreifen, wenn bei einem nahen Angehörigen ein Notfall eingetreten ist. Nachdem die Notfallmappe gedruckt wieder vorrätig ist, hat Ortsvorsteher Ulli Meyer mit der zuständigen Referatsleiterin im Sozialministerium Martina Stabel-Franz eine Informationsveranstaltung vorbereitet, in deren Rahmen jeder Teilnehmer kostenlos die Notfallmappe erhält. Diese Veranstaltung findet am Dienstag, dem 18. Februar 2014 um 18.00 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses in St. Ingbert statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Notfallmappe ist auch online verfügbar:
http://www.saarland.de/109790.htm