Katzenstreu-Problem am Containerstandplatz JUZ

In regelmäßigen Abständen werden in den Containern am JUZ, Parkplatz Pfarrgassschule, große Mengen von verschmutztem Katzenstreu entsorgt. Für die Mitarbeiter des Bauhofes, die für die Sauberkeit dieses Standplatzes zuständig sind, immer wieder eine sehr unangenehme Aufgabe, kiloweise Katzenkot zu entfernen.

Das illegale Entsorgen von Müll ist ein weit verbreitetes Problem, das nicht nur die Kommunen betrifft, sondern auch Eigentümer von Privat- und Gewerbegrundstücken. ‌Grundsätzlich bedeutet illegale Müllentsorgung, dass der Abfall nicht an den Orten entsorgt wird, die dafür offiziell vorgesehen sind. Die Kosten der Entsorgung von illegalen Müllablagerungen im Stadtgebiet tragen im Endeffekt die St. Ingberter Bürgerinnen und Bürger.

Die Stadt St. Ingbert bittet daher die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe. Bei Hinweisen zu den Verunreinigungen am Containerstandplatz JUZ wenden Sie sich bitte an den städt. Betriebshof, Tel. 06894/13-603 oder -601 oder per Mail an betriebshof@st-ingbert.de.

Foto: Iris Neymann