Messerattacke in der Reinhold-Becker-Straße

Ein Unbekannter brach am 20.6. gegen 3:05 Uhr die Fahrertür eines geparkten VW Golf auf und wütete im Innenraum. Er riss die Abdeckung des Lenkrads ab, schlitzte die Sitze auf, kokelte sie an und riss den Himmel im hinteren Bereich des Fahrzeugs herunter. Außerdem ließ er eine Kamera mit Speicherkarte mitgehen. 

Der 20-jährige Besitzer des Fahrzeugs überraschte den Täter, als dieser plötzlich ein Messer zog und den Fahrzeugbesitzer an Wange und Unterarm verletzte. Dieser wiederum verpasste dem Angreifer einen Schlag ins Gesicht, sodass dieser floh.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

– Männlich

– Athletisch

– Ca. 190 cm groß

– Ganz dunkle Hautfarbe

– Trug Jeans und schwarzen Pullover

Zeugen, die eine Person, die auf die Beschreibung passt zur Tatzeit in Tatortnähe gesehen haben, oder jemanden der auf die Beschreibung passt und frische Verletzungen im Gesicht hat kennen, werden gebeten, sich bei der Polizei in St. Ingbert unter Tel: 06894/1090 zu melden.