Montags in Kaiserslautern, samstags gegen Kassel

fcs_news

Die Regionalliga Südwest hat die Partien des 1. FC Saarbrücken beim 1. FC Kaiserslautern II und im Ludwigsparkstadion gegen den KSV Hessen Kassel fest terminiert.

Die Begegnung des 28. Spieltages in Kaiserslautern musste aufgrund der Vorgaben der Sicherheitsbehörden auf den 13. April gelegt werden. Der Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion erfolgt an diesem Montagabend um 18 Uhr.

Das Heimspiel gegen Kassel hätte ursprünglich sonntags (3. Mai) stattfinden sollen. Auf Wunsch des FCS und Zustimmung des Gastvereins sowie der Sicherheitsbehörden wird jetzt am Samstag, den 2. Mai, um 14 Uhr gespielt.

 

PM: Christoph Heiser, FCS

– St. Ingberter Anzeiger