Musik zum Träumen und Genießen

Das Blieskasteler Collegium Vocale Blieskastel lädt am 22. Februar um 19 Uhr zum ersten Evensong nach englischem Vorbild in St. Ingbert ein: ein stimmungsvoller Ausklang für einen stressvollen Tag, oder einfach zum Träumen und Genießen.
Der Evensong – ein gesungener Abendgottesdienst – ist ein liturgisches und musikalisches Juwel in der Liturgie der Anglikanischen Kirche. Über die Jahrhunderte hat er sich weiterentwickelt und wird bis heute fast täglich in den Kathedralen Englands und in den Kirchen der traditionsreichen Colleges wie z. B. in Oxford oder Cambridge gesungen.
Zum zweiten Mal lädt das Blieskasteler Ensemble an einem Wochentag die Zuhörer in die Engelbertskirche ein um den Tag ausklingen zu lassen.
Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Thomas Tallis, C.V. Stanford und Felix Mendelssohn Bartholdy.
Die Orgel wird an diesem Abend von Christian von Blohn selbst gespielt.
Dieses Konzert ist die Eröffnungsveranstaltung einer Reihe von Evensongs die die Kirchengemeinde Heiliger Ingobertus St. Ingbert in diesem Jahr durchführen wird.

Foto: collegium-vocale
Foto: collegium-vocale

Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos. Nähere Informationen zum Chor im Internet unter: www.collegium-vocale-blieskastel.de (PM: collegium-vocale)