Nachruf Ernst Schneider

79

Ernst „Erni“ Schneider ist tot. Er verstarb am 18.05.2021.

Ernst Schneider zählte 1948 zu den Mitbegründern der Europa Union; die deutsch-französische Freundschaft lag ihm dabei sehr am Herzen.

1964 gründete er das überregional bekannte Magazin „Der Beckerturm“. Die Illustrierte war lange Zeit die Kundenzeitschrift der Bierbrauerei Becker in St. Ingbert. Neben Berichten von Land und Leuten fanden die Leser aber auch Geschichtliches und Informationen über neue Entwicklungen. Von 1964 bis in die 90-er Jahre war die Zeitschrift ein fest etabliertes Kundenmagazin. Nach seiner Pensionierung 1995 arbeitete er noch für die von Sohn Micha Schneider gegründete “SAAR REVUE” und war als Senior-Chef stets in den angesehensten Kreisen unterwegs. Um die Welt ging ein Foto von 1981, auf dem Ernst Schneider ein Holzfässchen Becker Bier an Papst Johannes Paul II überreichte.

Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer würdigte den Verstorbenen: „Ernst „Erni“ Schneider war ein überaus engagierter Journalist und Fotograf. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke im saarländischen Journalistenkreis. Innovativ und immer am Puls der Zeit, entwickelte und gründete Ernst Schneider die bekannte Zeitschrift „Der Beckerturm“. Durch seinen Tod verlieren wir einen wichtigen St. Ingberter Botschafter und einen exzellenten Marketingexperten.“

Ernst Schneider wird auf dem Alten Friedhof in St. Ingbert bestattet.