Orientierung im Gelände mit Karte, Kompass und GPS-Gerät – Grundkurs

Wissen, wo man ist – nichts ist wichtiger, wenn man in unbekanntem Gelände unterwegs ist. Manchmal reicht es, eine vermeintliche Abkürzung querfeldein zu nehmen, und schon steht man planlos im Gelände. Gut, jetzt ein GPS-Gerät zu besitzen, noch besser, zu wissen, wie man damit umgeht. Oder Karte und Kompass zu gebrauchen. Bei der Biosphären-VHS kann man den Umgang mit Karte, Kompass und GPS-Gerät lernen. Am Samstag, 18. April, von 10 bis 16 Uhr. Unter Leitung von Monika Schmitt und Dr. Helmut Wolf.

In diesem Kurs lernt man, wie man sich mit Karte und Kompass im Gelände orientieren kann. Darüber hinaus werden die verschiedenen Symbole in Karten erklärt, so dass sich wichtige Informationen erschließen wie Richtungen, Entfernungen oder Höhenunterschiede. Natürlich kommen auch moderne Techniken und Einsatzfelder wie GPS und Geo-Caching zur Sprache.

Am Vormittag werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Am Nachmittag werden praktische Übungen im Gelände durchgeführt.

Treffpunkt ist am Samstag, 18. April, um 10 Uhr, am Kulturhaus, Annastraße 33. Die Biosphären-VHS erhebt einen Teilnahme-Beitrag von 25 Euro.

Um Anmeldung bis 10. April wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de