Osterhasen kommen in der Innenstadt auf ihre Kosten

osterhasen-basteln-2

In der St. Ingberter Fußgängerzone dreht sich an Karsamstag, 4. April, alles um das Osterei. Es wird ein Eierlauf geben, Kinder können in den Geschäften Ostereier suchen, die schönste österliche Kostümierung wird prämiert.

Das Stadtmarketing St. Ingbert veranstaltet an Karsamstag, 4. April, den ersten Event-Samstag in der Fußgängerzone. Um 11:30 Uhr startet der Eierlauf an der Engelbertskirche.

Teilnehmen können Kinder wie Erwachsene, Einzelpersonen und Teams. Gestartet wird in den Kategorien Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerurkunde und die drei bestplatzierten Teilnehmer erhalten jeweils eine Medaillie. Die größte Gruppe darf am Ende einen Wanderpokal in Händen halten. Außerdem wird es zum Schluss einen “Massenstart” geben, da können dann schließlich und endlich alle Eierläufer gemeinsam starten.

Aber nicht nur das. Osterhasen aufgepasst: Das schönste Osterkostüm wird prämiert!

Die kleinen Osterhasen können zudem zum ersten Mal Ostereier in der Innenstadt suchen. Wer in den teilnehmenden Geschäften das Holzei findet, bekommt dort ein kleines Geschenk. Die Geschäfte haben an diesem Tag bis 16 Uhr geöffnet.

Die Anmeldung zum Eierlauf ist am Tage der Veranstaltung von 11 bis 11.30 Uhr am Infohäuschen in der Innenstadt (Kaiserstraße 84 bis 86) möglich..

 

PM: Armin Zimmer, Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert

 

– St. Ingberter Anzeiger