Pressemeldungen der Polizei

Tageswohnungseinbruch

Am 30.10.2018 im Zeitraum von 11:45 Uhr bis 20:00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in das Einfamilienhaus der 69-jährigen Geschädigten in der Albert—Weisgerber—Allee in 66386 St. Ingbert / Mitte ein.

Hierzu verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters des Anwesens Zugang zu diesem. Im Innern des Gebäudes entwendeten sie einen Tresor mit Inhalt.

Danach flüchteten bislang unbekannte Täter in unbekannte Richtung von der Örtlichkeit. Es entstand ein Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe.

Hat jemand die oben genannte Tat beobachtet und kann Angaben zum Täter machen, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Verkehrsunfall in der St. Ingberter Straße in Elversberg

Am Morgen des 31.10.2018 zwischen 10:00 und 10:35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der St. Ingberter Straße in Elversberg.

Ein Rettungswagen war im Begriff einen Patienten nach Elversberg zu verbringen und bemerkte während der Fahrt dorthin, dass der rechte Außenspiegel des Rettungswagens aus unbekannten Gründen beschädigt war. Dieser war vor Fahrtantritt noch voll funktionsfähig. Der rechte Außenspiegel wurde möglicherweise durch einen Kontakt mit einem anderen Fahrzeug in einer Höhe von 114-138 cm beschädigt. Genauer ist ein Teil der schwarzen Plastikverkleidung abgebrochen.

Es konnte direkt nach dem Feststellen des Schadens durch die Rettungswagenbesatzung kein Fahrzeug in der St. Ingberter Straße in Elversberg festgestellt werden, welches einen korrespondierenden Schaden aufgewiesen hätte. Zudem konnten die herausgebrochenen Teile der schwarzen Spiegelverkleidung nicht aufgefunden werden.

Eine spätere Nachsicht durch die Polzei bzgl. eines weiteren beteiligten Fahrzeugs verlief ebenfalls negativ.

Die Polizei bittet bei Hinweisen um Mitteilung an die Polizei St. Ingbert unter 06894/ 1090.