Pressemitteilung CDU: Gewinner des Photowettbewerbs stehen fest

302

Unter dem Motto „Mein St. Ingbert – Die schönsten Gebäude und Bauwerke in unserer Stadt“ hatte der CDU Stadtverband St. Ingbert interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Einsendung der schönsten Photos ihrer Lieblingsbauwerke in St. Ingbert aufgerufen – ganz egal, ob noch vorhanden oder bereits abgerissen, modern oder historisch, in Details oder als Gesamtansicht. Vor dem Hintergrund der Debatten um den Abriss diverser Gebäude war es das Ziel der Aktion, der Verbundenheit der St. Ingberter mit ihrer Stadt Ausdruck zu verleihen und den vielfältigen Gebäuden und Bauwerken, die unsere Stadt zum Teil seit Jahrzehnten prägen, ein „Gesicht“ zu geben und sie somit, zumindest virtuell, für die Zukunft zu erhalten.
Aus der Fülle der eingesandten Photographien  wählte eine fachkundige Jury das Motiv „Höfchen in Rentrisch“ von Hans Gert Hahn als Siegerbild aus.

Siegerphoto Photowettbewerb CDU
Siegerphoto Photowettbewerb CDU

Herr Hahn erhielt seine Ehrung aus den Händen von Jurymitglied Gisbert Groh, der selbst lange Jahre als Photograph tätig ist und einige der Bewertungskriterien für Photographien erläuterte. Während der Preisverleihung konnte Herr Hahn mit einer Fülle interessanter Geschichten zur Historie des „Höfchens“ aufwarten. Er äußerte dabei die Hoffnung, dass das Höfchen als eines der ältesten Zeugnisse saarländischer Industriekultur der Nachwelt erhalten bleiben wird. Einen Sonderpreis verlieh die Jury an Petra Becker für ihr Motiv „Beckerturm“.
Als besondere Anerkennung werden die prämierten Bilder als Postkarten gedruckt und im Frühjahr an interessierte Bürgerinnen und Bürger verteilt. Die CDU St. Ingbert bedankt sich bei allen Teilnehmern des Wettbewerbs und wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, die baulichen Schönheiten und schützenswerten Gebäude St. Ingberts zu erhalten.

Preisverleihung-Photowettbewerb-CDU
Preisverleihung-Photowettbewerb-CDU