Pressemitteilung CDU: Neue Entwicklungschancen für den Glashütter-Weiher in Rohrbach?

Ein der Mittelstadt St. Ingbert schon länger vorliegendes Entwicklungskonzept schlägt detaillierte Maßnahmen vor, wie „das Naherholungsgebiet Glashütter Weiher attraktiver gestaltet und der Naturhaushalt aufgewertet werden kann“. „Das Zeitfenster ist jetzt offen, um die wesentlichen Punkte dieses Konzepts umzusetzen“, so der Sprecher im Rohrbacher Ortsrat Dr. Jörg Schuh. Für die marode Fischerhütte muss ein Ersatzneubau her. Das Entwicklungskonzept sieht hier vor, die Fischerhütte von der unattraktiven ursprünglichen Stelle Richtung Weiher zu verlagern. Zudem soll die Straße über die Parzelle der abgerissenen Fischerhütte und die Parkplätze verlaufen. Die Besucher können dann die am Weiher gelegene neue Fischerhütte direkt von den Parkplätzen aus, ohne die Straße überqueren zu müssen, erreichen. Direkt am Wasser fühlt man sich eben wohler.
Thomas Magenreuter, der die Rohrbacher im Stadtrat vertritt, sieht auch an anderer Stelle immer noch Handlungsbedarf. „Die Erstellung und Umsetzung eines Sicherheitskonzepts für den Weiher lasse immer noch auf sich warten. Die stringente Durchsetzung der geltenden Polizeiverordnung zum Schutze des Nacherholungs-gebietes „Glashütter-Weiher“ ist ein ungelöstes Dauerthema. Hier muss endlich eine nachhaltige Lösung der alljährlich auftretenden Probleme erarbeitet werden“
Der Rohrbacher CDU-Vorsitzende und Stadtrat Jeremy Wendel sieht eine Möglichkeit zur Umsetzung dieser Vorhaben. „Die Mittelstadt St. Ingbert ist derzeit weder finanziell noch personell dazu in der Lage das alles zu stemmen.“ Daher hat Wendel die Stadtverwaltung gebeten, nach einer privaten Finanzierungsmöglichkeit zu suchen. Die Chancen hierfür seien nicht schlecht.
Auch die beiden CDU-Kandidaten für den saarländischen Landtag Nadine Backes und Jutta Schmitt-Lang wollen diese nachhaltige Entwicklung des Glashütter Weiher fördern.
„Der Glashütter Weiher soll wesentlicher Bestandteil der Parkachse in einem System von Grünflächen und Erholungsräumen entlang des Rohrbachs werden. Damit folge die Mittelstadt St. Ingbert ihrem Leitbild von der jungen Stadt im Grünen“.
Die CDU hat das Entwicklungskonzept des Glashütter Weihers auf die Tagesordnung des nächsten Ortsrates setzen lassen, der am Mittwoch, den 9. März 2022 ab 18:00 Uhr im Bügerhaus tagt.

Foto: Jörg Schuh