Pressemitteilung FDP: Zentral gelegene Turnhalle der Ludwigsschule dringend sanieren

Vereine benötigen Trainings- und Wettkampfstätte
St. Ingbert, den 18.4.2019:  Wie aus der Presse am 26. Februar 2018 zu erfahren war, wurde die Turnhalle der Ludwigsschule mit sofortiger Wirkung geschlossen. Grund waren Auffälligkeiten am Tragwerk der Turnhalle. Ein Gutachter hat die Schäden festgestellt und Nachbesserungen bei der Statik gefordert.
„Mittlerweile sind 15 Monate ins Land gegangen, ohne dass wesentliches passiert ist. Im städtischen Haushalt wurden etliche 100.000,- € für die Ertüchtigung der Hallenkonstruktion eingestellt. Da wundert man sich schon, warum nicht endlich mit der Sanierung begonnen wird“ erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Andreas Gaa.
„ Der Stadtverwaltung ist doch bekannt, dass viele Vereine seit Februar 2018 sehnsüchtig darauf warten, dass sie diese zentral gelegene Trainings- und Wettkampfstätte wieder baldigst nutzen zu können“ ergänzt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer Jürgen Karr.
Die FDP im Stadtrat St. Ingbert fordert deshalb die Verwaltung auf hier zu Gunsten der Vereine zügig tätig zu werden. „Notfalls stehen auch freie St. Ingberter Architekten, für die Ausführung solcher Arbeiten mit Sicherheit zur Verfügung“, ergänzt der FDP-Fraktionsvorsitzende Andreas Gaa abschließend.

Foto: Andreas Gaa
Turnhalle Ludwigschule