´s is Faasenacht in Dengmert!

Der St. Ingberter Faasenachtsumzug umfasst dieses Jahr über 40 Fußgruppen und Fahrzeuge. Er beginnt am kommenden Sonntag, dem 11. Februar um 14 Uhr und beginnt in Höhe des Innovationsparks in der Kaiserstraße. Wie auch in den letzten Jahren führt er durch die Fußgängerzone, wo er gegen 16 Uhr am Wendlings Eck endet. Die Organisation wird dieses Jahr von der Stadt St. Ingbert und dem Stadtmarketing durchgeführt.

An der Strecke sorgen DJs für Unterhaltung der zahlreichen Zuschauer. Der Wetterbericht sagt zwar unbeständiges, kaltes Wetter voraus, davon ließen sich die St. Ingberter Narren aber auch in den vergangenen Jahren abbringen. Polizei, THW und die Feuerwehr sorgen für Ordnung vor und während des Umzuges, das DRK übernimmt den Sanitätsdienst.

Nach dem Umzug wird in den Gaststätten der Stadt weiter bis spät in die Nacht gefeiert.

Die originellsten Gruppen werden wie jedes Jahr prämiert, also anstrengen lohnt sich! Die Veranstalter weisen die Anwohner an der Umzugsstrecke darauf hin, Ihre Fahrzeuge rechtzeitig vor Beginn des Umzuges zu entfernen.
Informationen beim Stadtmarketing: 06894/13-761 oder 13-762