Sommerkonzert mit Saxophon und Jagdhorn

Die andauernde Sommerhitze der letzten Wochen wurde am Donnerstag zeitweilig durch Regen unterbrochen. Im Steinbruch auf dem Hobels war man auf den Wetterumschwung gefasst und verlegte das Sommerkonzert einfach nach Innen ins Trockene. Dort spielten Fred Schneider-Mohr und Oleg Berlin alias SaxHochZwo abwechselnd mit den Jagdhornbläsern vor vollbesetzter Halle.

 

Fred Schneider-Mohr

Die Jagdhornbläser
Oleg Berlin