Stadt St. Ingbert stellt angeordnete Verkehrsregelung wieder her

123

Im Zuge der Erschließung des Wohngebiets Hobels 2 wurde beschlossen, dass die Durchfahrt in der Hobelsstraße zwischen dem alten und dem neuen Teil durch Sperrpfosten beschränkt wird. Der Mehrzahl der Anwohner ist diese Regelung sehr sympathisch, doch offenbar hat sie auch Gegner. So sägten jüngst sogar unbekannte Täter einen Sperrpfosten in der Hobelsstraße ab.

Die Stadtverwaltung hat vor wenigen Tagen neuen Pfosten installiert und hat somit die angeordnete Verkehrsregelung für die Hobelsstraße wiederhergestellt.

Foto: Stadt St. IngbertDer Pfosten verfügt überzwei Schließzylinder. Somit haben die Feuerwehr und der Baubetriebshof sowie berechtigte Nutzer die Möglichkeit, bei Bedarf, den Pfosten zu öffnen. Die Stadtverwaltung wird vermehrt die Einhaltung dieser Anordnung überprüfen. Auch wird die Stadt verstärkt kontrollieren, um erneute Sabotage zu erschweren.