Tannenbäume werden nicht durch die Jugendfeuerwehr eingesammelt.

45

Die Tannenbaumsammelaktion durch die Jugendfeuerwehr St. Ingbert-Mitte fällt in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer.

Sicherheit geht bei der Freiwilligen Feuerwehr vor: „Circa 30 aktive Einsatzkräfte haben uns bei der Aktion im vergangenen Jahr unterstützt. Wir wollen nicht die Gefahr eingehen, dass die Sicherheit der Bürger durch die Sammelaktion gefährdet wird. Ist eine infizierte Person bei der Sammlung dabei, wären im schlimmsten Fall 30 Feuerwehrleute in Quarantäne oder sogar erkrankt. Dieses Risiko können und wollen wir nicht eingehen“, so der Jugendbeauftragte Jonas Jung.

Die Jugendfeuerwehr sammelte im vergangenen Jahr die ausgedienten Tannenbäume an den Haustüren der St. Ingberter ein.

Wer die Jugendfeuerwehr unterstützen möchte, kann eine Spende auf das Konto überweisen:

Jugendfeuerwehr St. Ingbert-Mitte

IBAN: DE56 5945 0010 1030 2757 94