Veranstaltungen - 12 Dez 19

Datum/Zeit Veranstaltung
01.12.2019 - 13.12.2019
10:00 - 18:00

Weihnachtswunschbaum

Bis zum 12. Dezember 2019 bieten zwei Weihnachtswunschbäume des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband St. Ingbert e. V. (DKSB) die Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen aus St. Ingbert einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Die Kinder und Jugendlichen und ihre Eltern sind Besucher der Kinderkleiderkammer des Kinderschutzbundes. Die Ehrenamtlichen dort haben seit September die Wünsche gesammelt, die jetzt an zwei Weihnachtsbäumen hängen. Bei Friseur Ganster in der Bahnhofstraße steht schon zum vierten Mal der Wunschbaum. Familie Ganster hat dem DKSB die Plattform geboten, dieses Projekt zu beginnen, und nun fragen sowohl Kunden als auch St. Ingberter*innen, die gezielt wegen des Wunschbaumes kommen, bei Friseur Ganster schon im Herbst nach dem Baum, der Wünsche erfüllt. Auch bei “Companies” in der Fußgängerzone ist dies der Fall, was das ganze Team dort sehr freut. Hier ist der zweite, ebenso schön geschmückte Weihnachtswunschbaum aufgestellt.
Jede/r Interessierte kann einen Wunschzettel vom Baum pflücken, das Geschenk kaufen, einpacken, den Wunschzettel draufkleben und das Päckchen im Geschäft abgeben. Die Ehrenamtlichen des DKSB holen die Päckchen ab und verteilen die Präsente an die Familien. Die Wünsche sind unterschiedlich: vom Pyjama über ein Buch oder ein Spiel bis zum Kugelschreiber oder (für die Älteren) einem Lidschatten ist alles dabei. Sowohl die St. Ingberter in den Geschäften als auch die Ehrenamtlichen des DKSB und natürlich die Kinder und Jugendlichen und ihre Eltern freuen sich, wenn alle Wünsche erfüllt werden können.


Ort: St. Ingbert

12.12.2019
16:00 - 17:00

Signierstunde mit Klaus Erfort

Signierstunde mit Klaus Erfort in der Buchhandlung Friedrich

Am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 wird Klaus Erfort, einer der elf besten Köche Deutschlands und beheimatet in Saarbrücken, sein (Doppel-) Kochbuch „Drei Sterne / Zu Hause“ in der Buchhandlung Friedrich in der Rickertstr. 2 in St. Ingbert signieren. Er steht dabei auch gerne Rede und Antwort, z.B. über seine Leidenschaft für die leichte, französische Küche. Klaus Erfort mag „ehrliches Handwerk für höchsten Genuss“. Deswegen bietet er mit seinem Kochbuch zum einen in dem Band mit den Meisterrezepten der Sternenküche und zum anderen in dem Band mit den Rezepten „Von Zuhause“ jedem Kochbegeisterten sein persönliches Ziel dar: Freude am Genuss zu bereiten. Der Drei-Sterne-Koch sagt über sich selbst: „Ich koche nach dem Motto: Die Wahrheit liegt auf dem Teller“. Am 12.12. können Interessierte ab 16.00 Uhr ihr Kochbuch signieren lassen und mit Klaus Erfort über das Gefühl und Geheimnis des Kochens reden.


Ort: St. Ingbert