Waldbaden – Gesundheit und Entspannung tanken

34

Am Samstag, 24. April, bietet die Biosphären-vhs St. Ingbert von 14 bis 16 Uhr die Veranstaltung “Waldbaden – Gesundheit und Entspannung tanken” unter der Leitung von Gerlinde Meyer an.

Frische Luft, angenehme Temperaturen und Ruhe – der Wald empfängt seine Besucher mit einer ganz besonderen Umgebung. Mit seinen großen Bäumen und zahlreichen Sträuchern schützt er vor Sonneneinstrahlung und Lärm. Die Blätter und Nadeln der Bäume filtern Schadstoffe aus der Luft und produzieren Sauerstoff. So bietet der Wald einen idealen Ort zur Erholung. Gerade in der heutigen Zeit – mit vielfältigen, äußeren Belastungen – ist eine Rückbesinnung auf sich selbst zu empfehlen. Mit dem Waldbaden kann man auf angenehme, entspannte und wohltuende Art und Weise zu Kräften kommen. So wirkt sich ein Waldbesuch durchaus positiv auf die Gesundheit des Menschen aus.
Beim Kurs „Waldbaden“ der VHS St. Ingbert sind die Teilnehmer eingeladen, den Wald mit allen Sinnen zu erfahren, die Aufmerksamkeit zu schulen und “abzutauchen” in die Natur.

Treffunkt ist am Parkplatz Elstersteinpark, Elversberger Straße 55. Je nach Witterung sind gutes Schuhwerk und den Temperaturen angepasste Kleidung mitzubringen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de