Waldbrand auf ca. 200 qm Fläche

Heute Morgen, 15.10.2018, musste die Feuerwehr Rohrbach zu einem Waldbrand im Waldgebiet zwischen der Straße „Boulevard“ und der Gemeinschaftsschule Rohrbach ausrücken. Über Notruf meldeten zuvor Anrufer, dass im dortigen Bereich mehrere Feuerstellen und Flammen sichtbar wären. Die Integrierte Leitstelle alarmierte den Löschbezirk um 07:49 Uhr.

Daraufhin rückten 20 Feuerwehrleute mit einem Löschhilfeleistungsfahrzeug, einem Löschfahrzeug und einem Mannschaftstransportwagen an die Brandstelle aus.

Foto: Florian Jung
Waldbrand in Rohrbach

Vor Ort brannten auf einer Fläche von 200 qm an mehreren Stellen Baumstümpfe und Unterholz. Mit zwei Strahlrohren bekämpften die Feuerwehrfrauen und Männer den Brand. Nach der Brandbekämpfung wurde die Brandstelle und der trockene Boden um den Brandort ausgiebig bewässert.

Der Einsatz dauerte für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute ca. eine Stunde.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen.

(Pressemitteilung der Feuerwehr)