Zwei Tage Sport und Geselligkeit

195

Der SV Rohrbach veranstaltete am 28. und 29. August 2021 ein Sportfest in den Königswiesen. Das Sportfest wurde am Samstag, den 28.08.2021 um 15:00 Uhr durch seinen Schirmherrn Markus Uhl, Mitglied des Deutschen Bundestage aus dem Saarpfalz-Kreis, mit einem Fassanstich eröffnet.

Pünktlich zum Festbeginn gab es zwei Tage Sonnenschein. Markus Uhl betonte bei seiner Rede, dass er die Schirmherrschaft für das Sportfest in diesem Jahr hier in Rohrbach gerne übernommen habe. „Als Interessierter für Sport und Kultur ist es für mich selbstverständlich Vereine im Saarpfalz-Kreis zu unterstützen. Besonders gerne unterstütze ich den Sportverein Rohrbach, welcher mit seiner seit Jahrzehnten außergewöhnlichen Jugendarbeit einen festen Platz im Rohrbacher Gemeinschaftsleben hat.“

Schirmherr Markus Uhl beim Fassanstich am Sportfest mit Olli Strack des SV-R.

Bei Fassanstich waren aus dem Schirmherr Markus Uhl MdB, St. Ingberts Bürgermeisterin Nadine Backes, Olli Strack mit Gesamtvorstand des Vereins, Mitglieder aus Stadt- und Ortsrat sowie zahlreiche Besucher.

Nach dem Fassanstich standen zwei Tage ganz im Zeichen von Sport und Geselligkeit.

Anschließend folgten auf dem durch den Roboter topgemähten Rasen; Fußballspiele der Jugend, den Altenherren und 3. Mannschaft.

Mit einem gemütlichen Beisammensein fand der Sportfest-Samstag seinen Ausklang.

Der Sportfest-Sonntag, 29.08.2021 begann mit Fußballspielen der D- und C-Jugend gefolgt mit dem Spiel in der Verbandsliga N/O SV Rohrbach gegen den SV Habach.

Schirmherr Markus Uhl MdB, dem SV-Rohrbach Gesamtvorstand sowie die Bürgermeisterin der Stadt St. Ingbert Nadine Backes.

An beiden Tagen gab es neben Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Speisen und Getränken, die Möglichkeit endlich wieder beim gemütlichen Beisammensein sich miteinander zu unterhalten,

An beiden Tagen wurde aber eines nicht vergessen; die 3 G,s „ geimpft, getestet und genesen „ wurden an beiden Tagen am Eingang überprüft und notiert.

Olli Strack, der 2. Vorsitzende des SV Rohrbach, dankte am Ende des Sportfestes auch im Namen des Gesamtvorstandes, allen Helfern, Mitgliedern, Freunden und Gönnern sowie dem Schirmherrn für Ihre Unterstützung vor bzw. während dieser Veranstaltung, ohne Sie wäre so ein Sportfest nicht möglich gewesen.

Das ganze Jahr über kann man sich trotzdem treffen; man besucht einfach die vielen Jugendspiele bzw. Spiele der Aktiven beim den Heimspielen „ In den Königswesen „ in Rohrbach.