Leitartikel

Jahresabschluss beim St. Ingberter Literaturforum ILF

Hoch zufrieden zeigt man sich beim St. Ingberter Literaturforum (ILF) beim Rückblick auf das zu Ende gegangene Lesungsjahr 2016. Bei insgesamt acht Veranstaltungen waren rund 500 Zuhörer in die Stadtbücherei gekommen, wo ihnen ein facettenreiches Angebot von Autorenlesungen und Buchvorstellungen geboten werden konnte. Das soll im neuen Jahr 2017 so weitergehen.

31.200 Euro Spendenerlös beim letzten Solilauf

Jedes Jahr staunen die Veranstalter des Solilaufs in St. Ingbert, die Gemeinde St. Pirmin und St. Michael in der Pfarrei Heiliger Ingobertus, sowie ihre Partner, der Malteser Hilfsdienst und die DJK SG St. Ingbert, über die großartige Laufund Spendenbereitschaft. Nachdem in den vergangenen Monaten noch vereinzelt Spenden eingegangen waren, stand nun das erfreuliche Ergebnis der…

Weiterlesen…

Top Nachrichten

Probetraining für Baseballinteressierte Kinder und Jugendliche

Am 4. Februar bieten die TV St. Ingbert Devils mit einem „Winter-Jugend-Try-Out“ in der TV-Vereinsturnhalle Kindern und Jugendlichen von 8 bis 15 Jahren eine besondere Möglichkeit, Baseball einfach mal auszuprobieren. Schlagen, Werfen, Fangen, Laufen – Baseball ist ein vielfältiger Sport. Die meisten wissen allerdings wenig darüber. Wie das alles genau geht, wird am 4. Februar, ab 11

[weiterlesen …]

Stuhl vor Bistro gestohlen

In der Nacht vom 14. auf den 15. Januar wurde in der Fußgängerzone ein Stuhl vom Bistro „Eisler“ gestohlen. Jetzt werden via Facebook Zeugen gesucht. Wer etwas mitbekommen hat, dem winkt eine Belohnung.  

Chorgesang im Zeichen der Wissenschaft

Der Neujahrsempfang des MGV Josefstal fand am 08. Januar 2017, im Ilse de Giuli-Haus der Lebenshilfe statt. Trotz schneeglatter Straßen konnte der Chor zahlreiche Gäste, darunter auch den Ortsvorsteher St.Ingberts Ulli Meyer, die Präsidentin des Saarländischen Chorverbandes Marianne Hurth, den Kreischorleiter Everad Sigal und Ex- Oberbürgermeister Winfried Brandenburg, begrüßen. Der Vorsitzende des MGV Josefstal, Uwe

[weiterlesen …]

St. Ingbert als familienfreundliche Kommune ausgezeichnet

Ministerin Bachmann: Familienfreundlichkeit konsequent umgesetzt. Im Rahmen einer Feierstunde zeichnete Familienministerin Monika Bachmann saarländische Kommunen für besonderes Engagement für die familienfreundliche Gestaltung des Lebensumfelds aus. „Das Landessiegel erhalten Kommunen, die sich zum Wohle aller Generationen in den verschiedensten kommunalen Handlungsfeldern engagieren und so für eine familienfreundlichere Gestaltung des Lebensumfeldes in den Städten und Gemeinden des

[weiterlesen …]

Lesung mit Hans-Guido Klinkner

Das St. Ingberter Literaturforum veranstaltet am Mittwoch, 1. Februar, um 19 Uhr, eine Lesung mit Hans-Guido Klinkner in der Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71. Hans-Guido Klinkner wurde 1934 in Quierschied geboren, wuchs in Sulzbach auf und lebt seit 1965 in St. Ingbert. Er studierte Bergbaukunde und promovierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Kino-Veranstaltungen der Jugendpflege der Stadt St. Ingbert

Kinderkino vor Ort: Filmreise durch die Stadtteile von St. Ingbert. In der kalten Jahreszeit bietet die Jugendpflege der Stadt St. Ingbert in Kooperation mit der Kinowerkstatt St. Ingbert eine Reihe „Kinderkino vor Ort“ in allen Stadtteilen an. Auf einer großen Leinwand werden sorgfältig ausgewählte Filme für Kinder, Jugendliche und Familien gezeigt.

Polizei sucht Zeugen: Schülerin festgehalten

Am Montag, 02.01.2017, gegen 11.05 Uhr, ging eine Schülerin durch das sog. Meßgäßchen von der Alten Meßstraße kommend in Richtung Pfarrgasse. Auf den dortigen Treppen kam ihr ein Mann entgegen. Dieser hielt sie an ihrer Kleidung fest und bedrohte sie vermutlich mit einem Messer. Dabei sprach er unverständliche Worte. Das Mädchen wurde im Gesicht leicht

[weiterlesen …]

Bombendrohung im Regionalexpress

Laut einem Bericht von „Breaking News Saarland“ ging am heutigen 23.12. um 19:45 Uhr bei der Polizei eine Bombendrohung über einen Regionalexpress ein, der den Saarbrücker Bahnhof verlassen hat. In St. Ingbert wurde der Zug gestoppt und evakuiert. Eine Suche mit Polizeispürhund blieb glücklicherweise ergebnislos. Der Zug fuhr dann mit Verspätung weiter.

Allgemein

Randalierender Exhibitionist

Am 17. Jnuar gegen 15:10 Uhr ging bei der Polizei St. Ingbert ein Notruf ein, wonach ein halb nackter Mann in seiner Wohnung randalieren würde und auch schon auf dem Balkon der Mitteilerin stand. Der Mann würde auch Gegenstände aus seiner Wohnung in den Hinterhof werfen und halb nackt durch die Straße (angrenzende Hochstraße) laufen.

[weiterlesen …]

VHS-Workshop: Korbflechten

Die Nebenstelle Hassel der Biosphären-VHS St. Ingbert bietet zum zweiten Mal einen Workshop „Korbflechten“ im Rathaus Hassel an. Am Samstag, 11. Februar, fertigen die Kursteilnehmer von 10 bis 15:15 Uhr Brotkörbchen von unterschiedlicher Größe mit rundem Holzboden. Der Workshop ist auf sieben Personen begrenzt.

Vorbesprechung Fastnachtsumzug in St. Ingbert

Der traditionelle Fastnachtsumzug in St. Ingbert findet in diesem Jahr am 26. Februar statt. Zu Vorbesprechung, laden die Veranstalter alle interessierten Gruppen und Vereine am Donnerstag, 26. Januar, 18.00 Uhr in den kleinen Sitzungssaal im Rathaus (4. Etage) ein Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Stadtmarketingbüro unter der Telefonnummer: 13-761 oder per Mail

[weiterlesen …]

Zuschauer präsentieren: Filme aus „40 Jahre Kinowerkstatt“

Im Rahmen der Filmreihe „40 Jahre Kinowerkstatt“ gibt die Kinowerkstatt Mitarbeitern und engagierten Kinowerkstatt- Besuchern die Möglicheit ausgewählte Filme aus „40 Jahren Kinowerkstatt“ zu präsentieren. Den Anfang macht die Beisitzerin des Kinowerkstatt- Verins Roselie Stief an diesem Samstag, 21. Januar, um 19 Uhr mit dem wunderbaren Episodenfilm „Night on Earth“ von Jim Jarmusch

Standesamt am nächsten Mittwoch geschlossen

Wegen der Zusammenlegung der Standesämter St. Ingbert und Kirkel müssen verschiedene Vorbereitungen und Arbeiten im Hintergrund erledigt werden. Aus diesem Grund kommt es bis zur endgültigen Zusammenlegung im Sommer 2017 immer mal wieder zu kurzfristigen Schließungen des hiesigen Standesamtes. Am Mittwoch, 25. Januar, bleibt das Standesamt St. Ingbert wegen internen Vorbereitungen geschlossen.

VHS – aktuell: Lesungen aus Ovids „Verwandlungen“

Die schönsten Passagen aus dem berühmten Werk „Verwandlungen“ (Metamorphosen) des römischen Dichters Ovid (43 v.Chr. – 17 n.Chr.) werden an drei Soireen fortlaufend von Ursula Ochs-Steinfeld und Albrecht Ochs gelesen. Die Veranstaltungen der Biosphären-VHS St. Ingbert finden statt am Sonntag, 5. Februar, Sonntag, 12. Februar und Sonntag, 28. Februar jeweils um 17 Uhr, im Kulturhaus,

[weiterlesen …]

Programm der Kinowerkstatt vom 20.- 23. Januar 2017

  „Birnenkuchen mit Lavendel“ (Fr. 20. Januar, 18 Uhr) „Florence Foster Jenkins“ (Fr. 20. Januar, 20 Uhr; So. 22. Januar, 16 Uhr + 18 Uhr) „Night on Earth“ (Sa. 21. Januar, 19 Uhr) „Love & Friendship“ (So. 22. Januar, 20 Uhr) „Solaris“ (Mo. 23. Januar, 18 Uhr)

Vortrag VHS-Nebenstelle Hassel: Thema „Mobbing“

Die Nebenstelle der Biosphären-VHS, Hassel lädt ein zu einem Vortrag aus rechtlicher Sicht über das Thema Mobbing. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 9. Februar um 19:30 Uhr, im Rathaus Hassel statt. Dozent ist Rechtsanwalt Dieter Grotjahn.

VHS-Vortrag Nebenstelle Hassel: Radweg entlang der Donau von Passau bis Kroatien

Radtouren sind heute eine beliebte Urlaubsperspektive. Es gibt zahlreiche attraktive Radwege, die ein lohnendes Ziel darstellen. Zu empfehlen ist eine gute Vorbereitung und Planung der Tour, damit man entspannt seinen Fahrradurlaub genießen kann. Dozent Eberhard Kühler zeigt in seinem Diavortrag für die VHS-Nebenstelle Hassel den Radweg entlang der Donau von Passau bis Kroatien. Er findet

[weiterlesen …]

VHS-Kurs: Selbstverteidigung- Selbstbehauptung

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet ab Samstag, 21. Januar, jeweils von 10 bis 12.15 Uhr, den Kurs „Selbstverteidigung- Selbstbehauptung“ unter der Leitung von Michael Glaser an. Der Kurs findet an fünf Vormittagen im VHS-Zentrum, Kohlenstraße 13, statt.

Ausverkauf bei Kostümverleih Hoffmann in Rohrbach

Aus über 700 Kostümen konnte man bei Kostümverleih Hoffmann aus einem Repertoire hochwertigster Verkleidungen für Fastnacht, Oktoberfest und andere Festivitäten auswählen. Jetzt schließt der Verleih aus gesundheitlichen Gründen. Wer noch ein Kostüm aus dem Sortiment erwerben will sollte sich also beeilen. Übrigens sucht der Besitzer noch ein Baugrundstück in St. Ingbert oder Rohrbach, bei Interesse

[weiterlesen …]

KSV’68 –Jugend ringt auf Landesmeisterschaft

In den nächsten Wochen finden die Landesmeisterschaften der Kinder-/Jugend im Ringen statt. Am 21./22.Januar die LM im griech.-römischen Stil und am 04./05. Februar im Freistil. Der Kraftsportverein’68 wird auch in diesem Jahr wieder mit seiner Schüler/Jugendabteilung an den Meisterschaften teilnehmen.