Leitartikel

Von Hexen und Bienen

Die Hexen von St. Ingbert wissen, wie man die Innenstadt belebt. Fleissige Bienchen, wie Ortsvorsteher Dr. Ulli Meyer, Wirtschaftsförderer Thomas Debrand und Oberbürgermeister Hans Wagner fanden sich in der Nacht zum ersten Mai am Rathaus mit dem Text: „Top-Coup der Wirtschaftsbienen. St. Ingbert besiedelt Leerstände mit Bienenvölkern. St. Ingbert – Bienensphärenstadt. Haben die einen Stich?“.

St. Ingbert ist Fairtrade Stadt – Auszeichnung am 5. Mai im Rahmen des Parkfestes

Am Freitag, 5. Mai, wird der Stadt St. Ingbert nun auch vor Ort das Siegel "Fairtrade- Stadt St. Ingbert" verliehen. Die Auszeichnung findet im Anschluss an die Eröffnung des Parkfestes kurz nach 16 Uhr auf der Bühne in der Gustav-Clauss-Anlage statt. Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz überreicht Oberbürgermeister Hans Wagner und den Mitgliedern der Steuerungsgruppe die Urkunde.…

Weiterlesen…

Top Nachrichten

„Round Table“ am 09. Mai

Der Verein Handel & Gewerbe (H&G) St. Ingbert e.V. lädt alle Gewerbetreibenden zum zweiten „Round Table“ am 9. Mai ein. Ob Mitglied oder nicht, wenn es um die Förderung und Entwicklung von St. Ingbert geht, sollten alle an einem Strang ziehen, so jedenfalls sieht es der Verein Handel & Gewerbe. Aus diesem Grund veranstaltet H&G

[weiterlesen …]

Brand in Rohrbach

Am 24.04.2017 kam es gegen 12:20 Uhr zu einem Brand im Tannenweg in Rohrbach. Ausgelöst wurde der Brand durch das Verbrennen von Grünschnitt. Das zunächst kontrolliert entfachte Feuer griff plötzlich auf die Hecke eines Anwesens über, welche sich schlagartig entzündete. Der Brand musste durch die FFW Rohrbach gelöscht werden.

Stadtrundgang „Weisgerber – à la carte“

Der Themenrundgang „Weisgerber à la carte“ führt entlang der Biographie des Künstlers durch St. Ingbert. Augenfällige Stationen, verborgene Winkel und interessante Geschichten der Stadt und ihres bekannten Sohnes führen die Besucher auf eine Zeitreise ans Ende des 19. Jahrhunderts. Zu der Zeit, in der St. Ingbert zum Königreich Bayern gehörte, darf die traditionsreiche Küche nicht

[weiterlesen …]

„Ein Job für richtige Männer“

OB Wagner fährt einen Tag lang auf dem Müllauto mit; Wissen, was gearbeitet wird. Das ist für einen Chef ganz besonders wichtig. So auch für Oberbürgermeister Hans Wagner. Ihm reicht es aber nicht, aus Rapporten und Schilderungen sich ein Bild zu machen – Wagner ist ein Mann, der anpackt und wissen will, was hinter Dingen

[weiterlesen …]

Allgemein

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei St. Ingbert

Am Dienstag, 2. Mai, und am Donnerstag, 4, Mai, jeweils um 15.30 Uhr, finden zwei Bilderbuchstunden in der Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71, statt. Vorgelesen wird das Buch „Mick und Mumm – das Abenteuer mit der blauen Katze“ von Ninka Reittu. Der kleine Kater Mick fährt aus Versehen mit dem Zug in die falsche Richtung

[weiterlesen …]

Lesung mit Frank P. Meyer in der Stadtbücherei St. Ingbert

Am Mittwoch, 10. Mai, um 19. 30 Uhr, findet in der Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71, eine Lesung des St. Ingberter Literaturforums statt. Frank P. Meyer liest aus seinem Roman „Hammelzauber“. Meyer wurde 1962 in Hermeskeil geboren. Er studierte Anglistik, Germanistik und Niederländische Philologie in Trier und Oxford.

VHS-Vortrag aktuell: Bauen – Mängel – Kosten

Am Mittwoch, 17. Mai, bietet die Biosphären-VHS St. Ingbert von 19:30 Uhr bis 21 Uhr im Kulturhaus, Annastraße 30, einen Vortrag zu dem Thema „Bauen – Mängel – Kosten“ an. Dozentin ist Ruth Henrich. Neubau, Umbau, Sanierung und Umgestaltung konfrontieren die Baubeteiligten oftmals mit einer Vielzahl von rechtlichen und wirtschaftlichen Problemen. Nachbarklagen, Mängelansprüche, Honorar– und

[weiterlesen …]

Mitgliederversammlung des Musikvereins Rohrbach e.V.

Rohrbach. Die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikvereins Rohrbach e.V. findet am Mittwoch, 10. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Jugendheim St. Johannes statt.

Maimesse in Hassel

Ab Freitag, 19. Mai, bis Sonntag, 21. Mai, findet auf dem Marktplatz in Hassel die Maimesse statt. Ein Auto-Skooter, eine Kinder-Raupenbahn, eine Fliegerbahn, Pfeile werfen und ein Eis- und Süßigkeitenwagen lassen die Kinderherzen höher schlagen. Wegen Auf- und Abbauarbeiten bleibt der Marktplatz bereits ab Mittwoch, 17. Mai um 18 Uhr, bis einschließlich Mittwoch, 24. Mai

[weiterlesen …]

VHS-Nebenstelle Hassel: Malkurs mit Hannelore Dörrschuck

Die VHS Nebenstelle Hassel bietet für Interessierte einen Malkurs, Aquarell und/oder Acryl, an. Er findet ab dem 4. Mai immer donnerstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Rathaus Hassel statt und umfasst vier Termine. Der letzte Termin findet wegen des Feiertages Christi Himmelfahrt mittwochs davor zur gleichen Zeit statt. Er ist geeignet für Anfänger,

[weiterlesen …]

Powerful Kids – Selbstverteidigungskurs für Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren

Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und aktuellen Mobbing- und Gewaltattacken, die mit zunehmend jüngerem Alter beginnen, bietet die Jugendpflege der Stadt St. Ingbert speziell nur für Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren einen Selbstverteidigungskurs an. Der Kurs findet ab 26. April an vier Terminen jeweils mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr in der

[weiterlesen …]

Jugger Tage 2017 in Rohrbach

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Jugger Tage stehen wieder vor der Tür. Der CVJM St. Ingbert e.V. veranstaltet die Jugger Tage 2017 erneut in Kooperation mit der Stadtjugendpflege St. Ingbert, dem Saarpfalz-Kreis, den Evangelischen Kirchengemeinden Hassel und Rohrbach und der Gemeinschaftsschule Rohrbach.

VHS-Tagesveranstaltung: Werde Wildnisdetektiv! – Thema Bogenbau

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Samstag, 29. April von 9 bis 16 Uhr, die Veranstaltung „Werde Wildnisdetektiv!“ mit Thomas Stalter an. Bei der Tagesveranstaltung verbringen die Kinder einen Tag in der freien Natur. Dabei werden wichtige Überlebensstrategien vermittelt. In diesem Jahr steht das Thema Bogenbau auf dem Programm.