Künstlersymposium 2016

Leitartikel

Deutsch-Französisches Künstlersymposium St. Ingbert

Wie in den Vorjahren findet am Samstag den 3. September 2016 in der Fußgängerzone der Stadt St. Ingbert ein Kunstsymposium statt. Organisator des Symposiums ist wie in den Vorjahren die französische Künstlervereinigung „Amicale d‘Artistes Lorrains – ADAL“ in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Verkehrsverein, dem Verein für Handel und Gewerbe und der Stadt St. Ingbert.

Eine Hommage an David Bowie

Sven Ratzke (Foto: Denis Veldmann)Sven Ratzke und Band machen mit einer Hommage an David Bowie am 2. September den Auftakt zur St. Ingberter Pfanne Es war ein Schock für alle Musikfreunde, als am 10. Januar die Nachricht vom Tode David Bowies um die Welt ging. Ein Künstler, der die Pop-Musik des 20. Jahrhunderts geprägt hat wie kaum ein anderer.…

Weiterlesen…

Top Nachrichten

Auf dem Gruppenbild ist die Jugendgruppe des THW Ortsverbandes St. Ingbert gemeinsam mit der Jugendgruppe des Ortsverbandes Saarbrücken beim Ausflug nach Laboe zu sehen. Foto: THW

Eine ereignisreiche Woche beim THW

Hinter der Jugendgruppe des THW Ortsverbandes St. Ingbert liegt eine ereignisreiche Woche: Gemeinsam mit 260 Jugendgruppen und über 4000 THWlern aus ganz Deutschland nahmen die St. Ingberter Junghelfer am Bundesjugendlager in Neumünster teil. Nach der langen Anreise zu den Holstenhallen in Neumünster stand zunächst der Aufbau des Lagers auf dem Programm. Gemäß der Konzeption des sogenannten Bereitstellungsraum 500, der auch

[weiterlesen …]

Bild: Archiv Hönemann

Auf Weisgerbers Spuren durch das königlich-bayerische St. Ingbert

Unter dem Motto „Auf Albert Weisgerbers Spuren durch das königlich-bayerische St. Ingbert“ führt dieser Rundgang entlang der Biographie des Künstlers zu allerlei markanten Stationen, aber auch eher verborgenen Winkeln. Er erschließt, dem Lebenslauf des Künstlers folgend, den Pioniergeist der Gründerzeit, das Lebensgefühl der Jahrzehnte zwischen Reichsgründung und Kriegsbeginn sowie die künstlerischen Strömungen der „Belle Epoque“,

[weiterlesen …]

Der Becker Chor im Steinbruch

Becker Chor im Alten Steinbruch

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu, die Sommerkonzerte im Alten Steinbruch auf dem Hobels auch. Der Becker Chor spielte diesen Donnerstag bei spätsommerlichem Wetter. Nächste Woche spielt das Leibniz Rock Ensemble an der außergewöhnlichen Location. Die Hermann´s Big Band macht am 1. September den Abschluss einer erfolgreichen Konzertreihe.

Hasseler Kerwemondaa (Foto: Wolfgang Philipp)

Kuckucks Chor Hassel e. V. und der Kerwemondaa 2016

Eine Riesengaudi erwartet Sie beim Hasseler Kerwemondaa. Um eine lange Tradition in Hassel aufrecht-zuerhalten, hat sich der Kuckucks Chor 2012 dazu entschieden, den „Kerwemondaa“ nicht aussterben zu lassen. Die große Anzahl der Besucher, der letzten Jahre gab uns recht! Selbstverständlich wird auch wieder eine „Kerweredd“ von Theo Anselmann gehalten.

Foto (Irene Kaiser): Überpüfung der Baumstämme in der Seyenallee

Ergebnisse der Grünflächenkommission

„Verbesserung der Verkehrssicherheit für Kinder, Aufwertung der Spielgeräte, statische Kontrolle von Baumstämmen und Entfernung von Müll“ fasst Ortsvorsteher Ulli Meyer die Ergebnisse der Grünflächenkommission des Ortsrates zusammen. Im Rahmen des Ortstermines in der Seyenallee wurden konkrete Verbesserungen besprochen.

Alter Friedhof (Foto: Haßdenteufel)

Spaziergang über den Alten Friedhof

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Samstag, 3. September von 15 bis 17 Uhr, einen Spaziergang mit Dr. Susanne Nimmesgern über den Alten Friedhof in St. Ingbert an. Der Alte Friedhof in St. Ingbert wurde 1820 angelegt und besitzt neben der Kapelle aus dem 18. Jahrhundert, die 1857 erweitert wurde, eine Reihe bemerkenswerter Grabdenkmäler. Ihm

[weiterlesen …]

Foto: Michael Haßdenteufel, Stadt St. Ingbert

Ausstellung im Kuppelsaal: „35 Stolpersteine für St. Ingbert – Ein Zeichen der Erinnerung“

Das Stadtarchiv St. Ingbert zeigt im Kuppelsaal des Rathauses eine kleine Ausstellung „35 Stolpersteine für St. Ingbert – Ein Zeichen der Erinnerung“ als Gedenkprojekt der Stadt über Verfolgte während der NS-Zeit. In einer dritten Verlegeaktion Ende Juni hat der Kölner Künstler Gunter Demnig weitere 16 Stolpersteine in St. Ingbert und Hassel verlegt.

Foto: Veranstalter

Singletreff im Weißen Rössel

Fünf Aufführungen in der St. Ingberter Theatersaison 2016/2017 – Komödien, Krimi, Operette; Die Theaterreihe der Stadt St. Ingbert gehört zu den erfolgreichsten Veranstaltungen in der Ingobertusstadt. Kein Wunder also, dass die Plätze in der Stadthalle heiß begehrt sind. Mehr als 400 Abonnenten freuen sich auf die kommende Saison, die wieder Komödien, Krimis und sogar eine

[weiterlesen …]

Allgemein

Foto: Klaus-Peter Kappest

VHS aktuell: Vulkanismus in der Eifel – Lavadom Mendig und Geysir Andernach

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Samstag, 15. Oktober von 7 Uhr bis 20 Uhr, eine Tagesfahrt in die Vulkanische Osteifel an. Den Spuren des heute noch erkennbaren Vulkanismus in der Eifel soll auf dieser Exkursion nachgegangen werden. Erstes Ziel des Tages stellt der Lavadom in Mendig dar, ein weltweit einmaliges unterirdisches Netz historischer Lavakeller.

VHS

VHS-Nebenstelle Hassel informiert: Rauchmelder-Pflicht ab 2017

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet am Dienstag, 13. September um 19:30 Uhr, einen Vortrag über Rauchmelder-Pflicht im Rathaus Hassel an. Dozent ist Jochen Schneider. Nachdem im Saarland bereits seit Jahren bei Neubauten eine gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchmeldern besteht, müssen ab 31.12.2016 alle Wohngebäude mit Rauchmeldern nachgerüstet werden. Für den Einbau ist der Eigentümer, für

[weiterlesen …]

DJK SG

Nicht vergessen: Gripsgymnastik

Die DJK-SG bietet nach den Ferien wieder freitags von 10.15 – 11.15 Uhr einen Kursus unter dem Namen „Gripsgymnastik“ im Clubraum in der Kirchengasse an. Frauen ab 50 Jahren sind willkommen zu einer kostenlosen Schnupperstunde. Einsteigen ist jederzeit möglich. Nach der Aufwärmphase werden Übungen zur Sturzprophylaxe gezeigt und das Gedächtnis vielseitig und abwechslungsreich geschult.

DJK SG

DJK-SG: Tanzen für Kinder

Eine neue „Gymnastik – Turn – Tanz – Gruppe“ startet nach den Sommerferien. Ab 29.08. wird jeweils montags von 17-18.30 Uhr in der Ingobertushalle in St. Ingbert trainiert. Mitmachen können alle Kinder von fünf bis sieben Jahren die Freude an Bewegung, Tanzen, Turnen und Rhythmischer Sportgymnastik haben. Es macht Spaß im Team Sport zu treiben.

[weiterlesen …]

Aus dem Polizeibericht

Fensterscheiben eingeworfen – Zeugen gesucht

Am vergangenen Wochenende 19.08. – 22.08.2016 wurden mehrere Fensterscheiben im Erdgeschoss der Ludwigschule durch unbekannte Täter eingeschlagen, bzw. eingeworfen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in St. Ingbert unter der Rufnummer 06894 / 1090 in Verbindung zu setzen.

Baustelle

Sperrung Teilstück Oststraße am Wochenende

Am kommenden Wochenende, 27. und 28. August, wird die Oststraße zwischen der Einmündung Blieskasteler Straße und dem Kreisverkehrsplatz an der Bahnstrecke wegen Deckeninstandsetzungsarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Es wird darauf hingewiesen, dass der Kreisel selbst ohne Einschränkungen befahrbar ist. Die Zufahrt zu dem Wohngebiet oberhalb des Kreisverkehrsplatzes erfolgt über Ampelregelung.

Baustelle

Deckeninstandsetzungsarbeiten in Rohrbach

Im Zuge der Abstufung der Bundesstraße 40 werden in der Woche vom 22. bis 26. August die Eingangsbereiche der Mühlstraße, St. Ingberter Flurstraße und der Industriestraße wegen Deckeninstandsetzungsarbeiten von der Oberen Kaiserstraße her kommend gesperrt. Die einzelnen Baumaßnahmen je Straße dauern jeweils ein bis zwei Tage.

Foto: KSV St. Ingbert

Ringen: KSV 68 St. Ingbert empfängt den KSV Fürstenhausen

Im September hat das Warten ein Ende! Die Ringer des KSV’68 St. Ingbert empfangen den KSV Fürstenhausen. Nach sehr erfolgreichen Saison 2015/2016 und dem Meistertitel Oberliga startet die 1. Mannschaft des KSV‘68 mit dem ersten Kampf am Samstag den 03. September 2016 um 19.30 Uhr in die Vorrunde. Wettkampfstätte ist die Sporthalle Ludwigsschule, Theresienstr. 9,

[weiterlesen …]

kinowerkstatt

Programm der Kinowerkstatt vom 25. – 29. August 2016

„The Girl King“ (Do. 25. Aug. 18 Uhr; Fr. 26. Aug. 18 Uhr; Mo. 29. Aug. 18 Uhr) „Toni Erdmann“ (Do. 25. Aug. 20 Uhr; Fr. 26. Aug. 20 Uhr; Sa. 27. Aug. 20 Uhr; So. 28. Aug. 18 Uhr; Mo. 29. Aug. 20 Uhr) „Königin Christine“ (Sa. 27. August, 18 Uhr)

Aus dem Polizeibericht

Anhänger in Rentrisch gestohlen

Im Zeitraum von Dienstag, dem 16.08.2016, 18:00 Uhr bis Mittwoch, dem 17.08.2016 10:00 Uhr wurde in der Unteren Kaiserstraße in Höhe der Hausnummer 28 in St. Ingbert vor einem Autohandel ein silberfarbener Kfz- Transportanhänger der Marke Humbaur entwendet. Die Polizei St. Ingbert sucht nach Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und/oder dem Täter machen können. Sie

[weiterlesen …]

Unfall

Unfall am OBI-Kreisel

Am 21.08.2016 um 14:00 Uhr kam es am OBI-Kreisel in der Oststraße zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Der PKW, ein schwarzer Mercedes- Benz, kam hierbei aufgrund der nassen Fahrbahn im Kreisel von der Fahrbahn ab. Beim Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, kollidierter der Fahrer mit einem Baum und daraufhin mit einem in

[weiterlesen …]

kinowerkstatt

Programm der Kinowerkstatt vom 19. – 22. August 2016

„The Girl King“ (Fr. 19. August, 20 Uhr; Sa. 20. August, 20 Uhr; Sonntag, 21. August, 18 Uhr) „Königin Christine“ (So. 21. August, 20 Uhr) „Wiener Dog“ (Sa. 20. August, 18 Uhr; Mo. 22. Aug. 18 Uhr) „Ma Folie“ (Mo. 22. Aug. 20 Uhr)