Auf dem Rad nach Mallorca

Ausgekühlt, durchnässt aber gut gelaunt kam der Party-DJ Andy Luxx, der seit 10 Jahren im Megapark auf Mallorca auflegt, im St. Ingberter Millenium an. Seine Idee: mit dem Fahrrad in 13 Tagen von Dormagen nach Mallorca fahren. Auf insgesamt 1387 Kilometern Strecke will er Spenden für missbrauchte Kinder sammeln. Das gelang ihm auf seinem Zwischenstopp in St. Ingbert, spontan entschieden sich z.B. der Rotary Club, die Albert Heib GmbH oder auch das Autohaus Rubeck für eine Spende. Nach einer Stunde und einem wärmenden Kaffee ging es dann weiter durch den Regen nach Saarbrücken.

Andy Luxx, seit 35 Jahren DJ sammelt Spenden für seine Organisation “Neue Wege Deutschland”. Schirmherr dieses Spendenmarathons ist Jürgen Drews, Sänger und „König von Mallorca“. Jeder Euro zählt, wer spenden möchte kann dies auf http://www.neuewegedeutschland.de/ tun.

Mallorca-DJ Andy Luxx und Bernd Rubeck (Autohaus Rubeck) (Foto: Frank Leyendecker)
Mallorca-DJ Andy Luxx und Bernd Rubeck (Autohaus Rubeck) (Foto: Frank Leyendecker)
Die Rotarier spenden für missbrauchte Kinder (Foto: Frank Leyendecker)
Die Rotarier spenden für missbrauchte Kinder (Foto: Frank Leyendecker)