Der Fahrradspendenmarathon 2016 geht durch St. Ingbert

Nachdem Andy Luxx im letzten Jahr unter Tränen den Fahrradspendenmarathon wegen eines akuten Bandscheibenvorfalls absagen musste, geht es nun endlich los! Noch besser vorbereitet und mit 2 Mitfahrern an seiner Seite startet er mit dem Fahrrad von Dormagen nach Mallorca, um jetzt endlich sein Versprechen einzulösen und missbrauchten Kindern zu helfen!Er wird am Montag gegen 15 Uhr auch einen Zwischenstopp in St. Ingbert machen und auf seine Aktion aufmerksam machen.
Denn der sexuelle Missbrauch an Kindern ist immer noch ein Tabuthema, braucht noch mehr Öffentlichkeit und schnellere Hilfe für Betroffene ist noch nötiger!
Andy Luxx und der Deutsche Familienverband Niederhein (DFV) haben deshalb ein neues Projekt ins Leben gerufen:
Erstes Ziel ist der Aufbau und die Pflege einer Internetdatenbank mit allen wichtigen Informationen für Betroffene:
z. B.: – wo gibt es Schutzstellen
– welche Hilfeorganisationen sind vorhanden
– welche Therapeuten haben sich auf dieses Thema spezialisiert
– wo gibt es Selbsthilfegruppen und wie kann ich einen Kontakt herstellen
– Klinikanschriften zur weiteren Betreuung
– einschlägige Gesetzestexte
– Antworten auf die häufigsten Fragen
Eines der weiteren Ziele soll unter anderem auch sein, die Organisationen, die in der Prävention tätig sind, zu unterstützen. Da deren öffentliche Gelder immer mehr gekürzt werden!
Zu Beginn dieses Projektes konnte man schon erste Erfolge verbuchen und auch erste Spenden sammeln! Um jetzt noch mehr Aufmerksamkeit zu erzielen, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und noch viel mehr Spenden zu sammeln, wird es jetzt den Fahrradspendenmarathon und einen Charitysong geben.
Andy Luxx, seit 35 Jahren DJ und seit 10 Jahren DJ im Megapark auf Mallorca, fährt mit dem Fahrrad von Dormagen nach Mallorca. Schirmherr: dieses Spendenmarathons ist Jürgen Drews, Sänger und „König von Mallorca“.

Andy Luxx
Andy Luxx